1. tz
  2. Stars

„Hört auf euren Körper“: Lola Weippert mit blutüberströmten Gesicht nach Turmspringen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lola Weippert mit blutender Nase. Lola Weippert trainiert fürs Turmspringen (Fotomontage)
Nach Trainings-Unfall: Lola Weippert postet schockierendes Foto, auf dem ihre Nase blutet. Die Moderatorin war unglücklich von dem Sprungbrett auf ihr Gesicht gefallen. (Fotomontage) © Instagram/Lola Weippert

Nach Trainings-Unfall: Lola Weippert postet schockierendes Foto, auf dem ihre Nase blutet. Die Moderatorin war unglücklich von dem Sprungbrett auf ihr Gesicht gefallen.  

Berlin – Schockierendes Foto nach Trainings-Unfall! Fans sorgen sich um RTL-Moderatorin Lola Weippert (26), nachdem sie ein Instagram-Foto ihres blutüberströmten Gesichts teilte. Die aus Rottweil stammende „Temptation Island“-Gastgeberin arbeitet aktuell an zahlreichen TV-Produktionen, hatte vor kurzem die Erscheinung ihres eigenen Parfüms angekündigt und trainiert nebenbei auch für das RTL-Turmspringen.
 
Bei einem Trainings-Unfall für das Turmspringen sei sie nach einem Handstand unglücklich vom Sprungbrett auf ihr Gesicht gefallen, wonach sie zunächst nur von einem blauen Auge berichtete, das sie sich dabei zuzog. Über Instagram ließ sie ihre Fans jetzt jedoch an einem beunruhigenden Bild von sich teilhaben, auf dem nach dem Unfall auch ihre blutende Nase zu sehen ist. Zu ihrem Posting schreibt sie, dass es wichtig sei, auf die Signale des Körpers zu achten und diese nicht zu ignorieren. Sie verkündete: „Reminder: Hört auf euren Körper! Ignoriert ihn nicht, sonst wacht ihr ggf. morgen früh auch so auf und könnt euch direkt bei Walking Dead bewerben.” 

Lola Weippert hat blutüberströmtes Gesicht nach Turmspringen

Lola Weippert teilte ihrer Community in ihren Instagram Stories zudem mit, dass sie sich wegen ihrer blutenden Nase Sorgen machte und sich deshalb erst einmal in der Notaufnahme untersuchen ließ. Dabei sei ihr zwar eine Entwarnung gegeben worden, trotzdem wurde ihr dazu geraten, dass sie sich erst einmal schonen sollte. Sie enthüllte: „Der Doktor sagt, dass ich keine Gehirnblutung habe, sondern dass wahrscheinlich einfach ein paar Adern geplatzt sind.“ Wir wünschen dem TV-Star eine gute Besserung und schnelle Genesung!

Auch interessant

Kommentare