Update nach schwerer Operation

TV-Star schwebte in Lebensgefahr: Nur eine Operation konnte ihr helfen - „Wäre ich später ins Krankenhaus gekommen, ...“

„Love Island“-Star Laura postet ein Selfie auf ihrem Instagram-Account
+
„Love Island“-Star Laura postet ein Selfie auf ihrem Instagram-Account

Fans eines Reality-TV-Stars machten sich große Sorgen. Die „Love Island“-Teilnehmerin schwebte Mitte Januar in Lebensgefahr - nun gibt es ein Update.

  • Laura Lmania wurde durch das Reality-TV-Format „Love Island“ bekannt.
  • Mitte Januar kam sie wegen Schmerzen und Blutungen ins Krankenhaus.
  • Die 21-Jährige berichtet, wieso sie sogar operiert werden musste.

München - Fans von „Love Island“-Star Laura Lmania bekamen Mitte Januar einen großen Schock und machten sich große Sorgen um den TV-Star. Der Grund: die 21-Jährige musste wegen starker Schmerzen und Blutungen ins Krankenhaus eingeliefert werden - wurde sogar operiert. Nun gibt Laura ein Update zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand und erklärt in einer Instagram-Story, wieso sie mehrere Tage lang im Krankenhaus lag.

Die Influencerin musste an der Gebärmutter operiert werden und schwebte dabei sogar in Lebensgefahr! Laura wurde wenige davor Tage schon am Uterus operiert - und dabei hätte es wohl schon Komplikationen gegeben. Aufgrund ihrer heftigen Schmerzen sei aber wieder ins Krankenhaus gefahren - zum Glück.

„Love Island“-Star Laura: Der TV-Star schwebte in Lebensgefahr - so geht es ihr jetzt

Die Ärzte gehen der Ursachen auf den Grund - plötzlich wurde dem Reality-Star gesagt, dass sie sich derzeit in akuter Lebensgefahr befindet, berichtet Promiflash. „Die Ärztin sagte mir, dass ich mich in Lebensgefahr befände. Wäre ich zwei Tage später ins Krankenhaus gekommen, hätte ich eine Blutvergiftung gehabt!“ berichtet sie. Nun ist die 21-Jährige wieder Zuhause, ihr Freund Tobias Pietrek unterstützt sie, wo es nur geht.

Kennengelernt hat sich das Liebespaar im letzten Jahr bei der Reality-TV-Show „Love Island. „Er reißt sich seit Wochen den Hintern für mich auf. Die einzigen Menschen, die sich in meinem Leben so um mich gesorgt haben, waren meine Eltern!“. Jetzt braucht Laura vor allem eines: Ruhe. So eine Operation ist nicht einfach zu händeln und bedarf viel Zeit zur Genesung. Liebevolle Nachrichten und bekommt sie regelmäßig von ihren Fans. Knapp 130 Tausend Abonnenten folgen der Beauty auf ihrem Instagram-Account. Ihre Follower wird Laura mit Sicherheit auf dem Laufenden und ihnen ein weiteres Gesundheitsupdate geben. Gute Besserung!

Auch interessant

Kommentare