1. tz
  2. Stars

„Love my body”: Jenny Frankhauser zeigt ihren After-Baby-Body

Erstellt:

Kommentare

Jenny Frankhauser
Jenny Frankhauser hat auf Instagram über 700.000 Follower © Instagram/jenny_frankhauser

Vor fast zwei Monaten hat Jenny Frankhauser ihr erstes Kind Damien geboren. Nun zeigt die Influencerin auf Instagram ihren Körper.

Reality-Star Jenny Frankhauser (30) und ihr Partner Steffen König haben erst Ende September ihr erstes gemeinsames Kind auf der Welt begrüßt. Wie viele frischgebackene Eltern teilt auch die Schwester von Daniela Katzenberger (36) gern Fotos aus dem Alltag mit ihrem Baby. Nun hat sie ein Selfie veröffentlicht, auf dem sie in BH und Strumpfhose zu sehen ist.

Damit zeigt sie, wie ihr Körper nach der Schwangerschaft aussieht. Dazu schreibt sie, dass sie ihren Körper liebt und dankbar ist, dass er ihr „das größte Wunder geschenkt“ hat. Diese gesunde Einstellung wissen andere Mütter zu schätzen: „Endlich mal ein ehrliches Bild! Denn mein Bauch sieht auch so aus nach der Schwangerschaft und das ist vollkommen normal und vollkommen ok so!“, schreibt eine Userin.

„Hast du deine Strumpfhose falsch herum an?“ und andere brennende Themen

Die gebürtige Ludwigshafenerin hat auf Instagram über 700.000 Follower. Da bleibt es nicht aus, dass auch Stimmen laut werden, denen die Fotoserie nicht gefällt. Während Jenny Frankhauser mit ihrem Bild eine positive Message verknüpft, findet eine Userin, die Neu-Mama hätte die Fotos „jetzt nicht posten müssen, nur weil es alle machen“, denn es ginge schließlich niemanden etwas an.

Und während in den Kommentaren darüber gestritten wird, wie ein „normaler“ Körper nach der Geburt eines Kindes aussehen sollte, fragt sich eine Followerin, ob Jenny ihre Strumpfhose falsch herum anhat. Eine andere weist Jenny darauf hin, dass die Entbindung nicht zwei Monate, sondern acht Wochen her ist: „Erst am 29.11. sind es 2 Monate. Eigentlich logisch.“ Was würden Promis nur ohne ihr aufmerksames Publikum tun?

Auch interessant

Kommentare