Luise Kinseher bekommt Dialektpreis

+
Prost, Luise! Auf Deine Auszeichnung!

Straubing - Die Kabarettistin Luise Kinseher wird für ihre Verdienste um den bayerischen Dialekt mit der „Bairischen Sprachwurzel“ ausgezeichnet.

Die „Mama Bavaria“ beim Münchner Starkbieranstich auf dem Nockherberg werde den Preis an diesem Sonntag auf dem Straubinger Gäubodenvolksfest im Historischen Zelt erhalten, teilte der Bund Bairische Sprache am Donnerstag mit.

Die „Sprachwurzel“ wird seit 2005 verliehen. Zu den Preisträgern zählen Papst Benedikt XVI., das oberbayerische Musikkabarett-Trio „Die Wellküren“ und der ORF-Moderator Armin Assinger. Im vergangenen Jahr erhielt der Musikkabarettist Georg Ringsgwandl die Auszeichnung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Trauer: Beliebter bayerischer TV-Schauspieler viel zu früh gestorben
Große Trauer: Beliebter bayerischer TV-Schauspieler viel zu früh gestorben
Superstar Pink löst mit ihren spielenden Kindern Empörung aus - nun reagiert sie radikal
Superstar Pink löst mit ihren spielenden Kindern Empörung aus - nun reagiert sie radikal
Vanessa Mai: Fans verspotten Outfit: „Hat die keine Klamotten?“
Vanessa Mai: Fans verspotten Outfit: „Hat die keine Klamotten?“
Zwischen München und Dortmund: Cathy Hummels spricht über Fernbeziehung mit Mats
Zwischen München und Dortmund: Cathy Hummels spricht über Fernbeziehung mit Mats

Kommentare