Jubel-Nachrichten für Maite Kelly

Schlagersängerin Maite Kelly für drei Preise nominiert - aber nicht fürs Singen

Maite Kelly
+
Maite Kelly ist auch als Autorin erfolgreich

„DSDS“-Jurorin freut sich über die Nominierung von drei Preisen. Doch der Mega-Erfolg hat nichts mit ihrer Musik zu tun, sondern mit ihren Büchern!

  • Maite Kelly (40) wurde erneut für den Leserpreis von Lovely Books nominiert.
  • Auf Instagram teilte die Schlagersängerin ihren Erfolg mit ihren Fans und bat ihre Follower darum, für sie abzustimmen.
  • Ihr Buch „Die kleine Hummel Brommel“ hat bereits mehrere Preise gewonnen und kommt bei Maite’s Fans noch immer gut an.

Köln – Tolle Neuigkeiten! Maite Kelly (40) hat allen Grund zur Freude, denn die Sängerin wurde gleich drei mal für einen Preis nominiert. Anders als viele vielleicht denken, haben die Preise aber nichts mit ihrer Musik zu tun, sondern mit ihren Büchern! Auf Facebook und Instagram verriet Maite ihren Followern, dass sie in diesem Jahr wieder für den Leserpreis von Lovely Books nominiert wurde. Ihr Buch „Die kleine Hummel Bommel“, welches sie gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Britta Sabbag schrieb, war bereits in den vergangenen Jahren ein großer und staubte den Preis im Jahr 2015, 2017, 2018 und 2019 ab. Ein großartiger Erfolg für die Musikerin, die ihre tollen Nachrichten auch direkt mit ihren Fans teilte. Unter ihrem Instagram-Beitrag schrieb Maite Kelly, dass sie sehr stolz auf ihre erneute Nominierung ist. Die „DSDS“-Jurorin rief ihre Fans natürlich auch dazu auf, für sie und ihre „Hummel Bommel“ abzustimmen. Auch in diesem Jahr hat die 40-Jährige gute Chancen zu gewinnen, vor allem da sie gleich drei Mal für einen Preis nominiert wurde.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Woooow, beim diesjährigen Leserpreis von LovelyBooks sind gleich drei (!!!) unserer Hummel Bommel Bücher nominiert. Das ist ja unglaublich – und wir sind sehr, sehr stolz darauf. Ihr Lieben, wenn auch Ihr unsere Hummel Bommel liebt, dann freue ich mich, wenn Ihr Eure Stimme hinterlasst. Kurzer Log-In bei LovelyBooks ist nötig. Lohnt sich aber für alle Leseratten! Danke für die Unterstützung und danke für Euer Interesse und Herz. Alle Direktlinks zu den Nominierungen auf meiner Facebook Seite! Das sind die nominierten Bücher: Die kleine Hummel Bommel - Nur Mut! Die Baby Hummel Bommel will das nicht Die kleine Hummel Bommel feiert Geburtstag #diekleinehummelbommel @brittasabbag #joelletourlonias #arsedition

Ein Beitrag geteilt von Maite Kelly (@maite_kelly) am

Maite hat die Unterstützung ihrer Fans

Ihre Fans können es kaum abwarten und drücken Maite gespannt die Daumen. Doch lange müssen sie nicht mehr warten, denn bereits am 26. November erfährt die Schlagersängerin, ob sie gewonnen hat oder nicht. Unter dem Post kommentieren ihre Follower liebe Nachrichten und Glückwünsche, ein User schreibt, dass sie und ihr Sohn die lehrreichen Abenteuer der Hummel Brommel lieben. Ein so postives Feedback ist für Maite vermutliche besser als jede Nominierung. Doch auch ein Preis dürfte die Sängerin und Autorin sicher aufheitern, denn nach dem Ende des „DSDS“-Recalls zeigte sich der Kelly-Star geknickt auf Instagram. Die Schlagersängerin teilte zum Recall-Abschied ein Video auf ihrem Instagram-Account in dem sie ihre Zeit auf Mykonos reflektierte. Maite verriet, dass sie unfassbare Emotionen während der Dreharbeiten erlebte. Besonders Pop-Titan Dieter Bohlen sei ihr ans Herz gewachsen. Die 40-Jährige hatte nun hoffentlich Zeit, den Abschied und das Ende des Recalls sacken zu lassen.  Jetzt kann sich Maite erstmal über die Nominierungen ihres Buches freuen und auch das „DSDS“-Finale in 2021 steht schon in den Startlöchern!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare