Nimmt wehmütig Abschied

Nach DSDS-Dreh teilt Maite Kelly emotionale Botschaft mit Statement über Bohlen: „Hätte ich niemals gedacht“

Maite Kelly sitzt mit angewinkelten Beinen auf einem Sofa, ihr Kopf ist nach unten gesenkt.
+
Zutiefst traurig: Die ersten Dreharbeiten für die neue DSDS-Stafffel sind beendet und Jurorin Maite Kelly muss Abschied nehmen.

Maite Kelly gab ihr Debüt als Jurorin bei der neuen DSDS-Staffel. Nun sind die Dreharbeiten bereits abgeschlossen und wehmütig nimmt sie Abschied.

  • Maite Kelly ist die neue Jurorin bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“.
  • Nach den Dreharbeiten hat sie einen sehr emotionalen Moment, den sie mit ihren Fans auf Instagram teilt.
  • Dabei verrät sie, dass sie besondere Gefühle zu Chefjuror Dieter Bohlen entwickelt hat.

Köln - Es ist das erste Mal, dass sie als Jurorin in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ sitzt: Maite Kelly will nach eigenen Aussagen einen „Rohdiamanten“ unter Deutschlands Musiktalenten finden. Ob Ihr das gelingen wird, das wird sich erst noch zeigen. Doch auch wenn ihre Fans sich über ihre Teilnahme teilweise nicht gerade begeistert zeigten, ließ sich die Schlager-Sängerin von ihrem Ziel bisher nicht abbringen. Die ersten Dreharbeiten sind nun im Kasten und Maite meldete sie sich mit einem emotionalen Abschiedsvideo vom Set bei ihren Fans auf Instagram.

Maite Kelly (DSDS/RTL) teilt emotionale Videobotschaft - mit Liebeserklärung an Dieter Bohlen

Die Jurorin wirkt auf ihrer Aufnahme zwar ziemlich mitgenommen, aber dennoch auch zufrieden. „Ihr Lieben, ich bin gerade zurückgekommen vom Dreh. Wir hatten unseren letzten Recall“, berichtet Maite, die sich offenbar in eine ruhige Ecke zurückgezogen hat, um ihren Fans diese Videobotschaft zu überbringen. „Unfassbare Emotionen“, staunt sie immer noch über die Dreharbeiten zur neuen Staffel, bei der zuvor noch Schlager-Star Michael Wendler für mächtig Wirbel sorgte. „Es war....es war eine Reise“, ringt sie nach Worten. „Ich konnte gar nicht alle umarmen, weil ich immer ein Stück Abstand halten musste, sonst binde ich mich zu sehr, sonst werde ich zu sehr Mama“, schützte sie sich offenbar bei der Verabschiedung davor, von ihren Emotionen überwältigt zu werden.

„Das war eine unglaubliche Zeit, ich kann es kaum beschreiben“, schwärmt sie dann weiter über ihre neue Aufgabe. Und vor allem einer überraschte das Kelly-Familiy-Mitglied offenbar: Chefjuror Dieter Bohlen, für den sie dann noch rührselige Worte findet. „Ich habe Dieter immer schon respektiert, aber ihn sogar so liebzugewinnen, hätte ich niemals gedacht“, wundert sie sich selbst und lacht in die Kamera. Doch nicht nur den Pop-Titan hat sie wohl in ihr Herz geschlossen, auch „Mike sowieso, das ganze Team, Regie, alle“, fährt Maite fort. „Die Kandidaten, auch alle die nach Hause gehen mussten, das hat mich immer wieder berührt. (...) Und jetzt sitze ich hier, muss erstmal verarbeiten und sacken lassen“, erklärt sie sich schließlich und gibt dann sogar noch einen Ausblick auf die neue Staffel.

Maite Kelly (DSDS/RTL) teilt rührende Videobotschaft: Fans reagieren gerührt

„Ich glaube, das wird eine unheimlich ehrliche Show“, so viel kann die Jurorin wohl schon mal verraten. „Verrückt ohne Ende, aber die Gesangsqualität ist glaube ich einfach so stark, dass man mit Stolz nach außen gehen kann. Wir haben wirklich das geballte Leben in dieser Show.“ Ihr Fans können jedenfalls gespannt sein, auch mal eine andere Seite ihres Idols kennenzulernen: „Ich kann auch ziemlich straight sein. Aber ich tue es immer aus Liebe“, wobei sie sich hier wohl an eine Weisheit ihres Vaters hält: „“Wer fördern will, muss auch fordern‘, das war immer meine Absicht“, verrät sie. „Es war schön und es bleibt unvergessen“, beendet sie schließlich ihre emotionalen Worte über den Dreh.

Ihre Fans scheinen sich inzwischen damit angefreundet zu haben, dass Maite Teil der DSDS-Jury geworden ist. Denn unter ihrem Instagram-Post findet man viele wohlwollende Follower-Kommentare wie „Ach Maite, Dich würde ich am liebsten nur knuddeln“, „Du bist ja goldig“ und „Wundervoller, warmer Herzensmensch“. Vor allem für ihre Echtheit und Authentizität wird sie bewundert. Diese wird sicherlich auch der neuen Staffel der beliebten Castingshow zugute kommen. (jbr)

Auch interessant

Kommentare