Maite Kelly gewinnt "Let's Dance"

+
Maite Kelly kann ihr Glück kaum fassen

Köln - Im großen „Let’s Dance“-Finale tanzte sich Maite Kelly zum Sieg und schnappte dem Schauspieler Moritz A. Sachs den Pokal vor der Nase weg. Eindrücke aus dem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen:

Die Sängerin Maite Kelly ist die Gewinnerin der vierten Staffel der RTL-Tanzshow “Let's Dance“. Die zur “Kelly Family“ gehörende Künstlerin setzte sich am Mittwochabend knapp gegen ihren Konkurrenten, den Schauspieler Moritz A. Sachs, durch und holte sich den Titel “Dancing Star 2011“, wie der Sender in Köln mitteilte.

Kelly und ihr Tanzpartner Christian Polanc bekamen für ihre Tänze neben den meisten Zuschauerstimmen auch die beste Wertung der Jury, bestehend aus Roman Frieling, Harald Glööckler, Motsi Mabuse sowie Joachim Llambi: 113 Punkte. Für die Tänze von Sachs und Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gómez vergaben die Wertungsrichter insgesamt 112 Punkte.

Die schönsten Promi-Popos

Welcher weibliche Promi hat den schönsten Popo? Diese weltbewegende Frage hat die englische Boulevardzeitung "The Sun" in einer Online-Umfrage geklärt. Hier finden Sie das Ergebnis. © dpa/AP
Platz 1: Kim Kardashian. © AP
Sie hat den schönsten Promi-Po. © AP
Wir meinen auch: Der kann sich sehen lassen. © AP
Bekannt wurde Kims Hintern durch die Familien-Reality-Soap "Keeping Up with the Kardashians".  © AP
Platz 2: Rihanna © dpa
Nicht wenige Fotos zeigen - mit Grund - ihren Weltklassehintern. © dpa
Da langt auch ein Roboter gerne hin. © dpa
Auch Platz 4 kann sich sehen lassen: Pixie Lott. © dpa
Platz 6 geht an Scarlett Johansson. © dpa
Platz 11: Shakira. © dpa
"Hips don't lie!" - "Hüften lügen nicht!" heißt einer der Hits der Kolumbianerin. Wir meinen: Popos lügen auch nicht.  © dpa
Platz 12: Jessica Biel © dpa
Der Hinterm der US-Schauspielerin fällt unter die Kategorie "Klein aber fein!". © dpa
Platz 15: Beyoncé Knowles (29) © dpa
Die US-Sängerin mag es rund um den Popo auch gerne luftig. Siehe auch dieses Bühnen-Outfit. © dpa
Was für ein Hüftschwung! © dpa
Ein paar Promi-Hintern tauchen auf den vorderen Plätzen überraschenderweise nicht auf. Zum Beispiel der von US-Sängerin Britney Spears (29). © AP
WAAAAS? J-LOs Popo landet bei einer Hintern-Wahl nicht auf dem ersten Platz? © dpa
Sie hat es diesmal nicht einmal unter die Top 20 geschafft. © dpa
Auch Pippa Middleton ist nicht unter den Top 20, obwohl sie bei der royalen Hochzeit von Prinz William und Schwester Kate mit ihrem Knack-Po viele Blicke auf sich zog. © dpa
Oder der von der amerikanischen Gesangs-Diva Mariah Carey (40). © AP
Carey ist auch für ihre ultra-knappen Bühnenoutfits bekannt. © AP
Auch das amerikanische Multitalent Miley Cyrus (18) hätten wir uns gut auf den vorderen Plätzen vorstellen könnnen. © AP
Aber der Teenie-Star hat ja noch ein paar Jährchen Zeit, um untenrum zuzulegen. © AP

In der Endrunde des Wettbewerbs mussten die Finalisten drei Tänze präsentieren: ihren Lieblingstanz aus allen Shows, einen Tanz, den die Jury auswählt sowie einen “Freestyle“. Den Anfang machte der Jurytanz. Sachs und seine Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez eröffneten das Finale mit einer Samba des Titels: “That's The Way I Like It“ und erhielten von der Jury 36 Punkte. Konkurrentin Kelly und Tanzpartner Polanc gingen mit einem Quickstep zu “Bei Mir Bist Du Schön“ ins Rennen und bekamen 35 Punkte.

Stars führten Lieblingstänze vor

Nach einer Tanzeinlage von sieben ausgeschiedenen Paaren führten Sachs und Ortiz-Gomez ihren Lieblingstanz, den Wiener Walzer, zum Titel “Stop“ vor. Die Jury belohnte das Paar mit 38 Punkten. Kelly und Polanc zeigten im Gegenzug einen Paso Doble zu “Habanera“ und erhielten dafür 39 Punkte.

Beim letzten Tanz, dem “Freestyle“, tanzte Sachs zu einem Queen-Medley und erhielt zusammen mit seiner Tanzpartnerin 38 Punkte. Kelly tanzte mit Polanc am Ende zu einem Moulin-Rouge-Medley und erhielt von der Jury 39 Punkte.

Im vergangenen Jahr hatten die Schauspielerin Sophia Thomalla und ihr Tanzpartner Massimo Sinató den Titel geholt. RTL-Serienstar Susan Sideropoulos war der strahlende “Dancing Star 2007“. 2006 holte Schauspieler Wayne Carpendale mit der Profitänzerin Isabel Edvardsson an seiner Seite den Titel.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Motsi Mabuse gewährt tiefe Einblicke - und fordert Heidi Klum zum Busen-Duell heraus
Motsi Mabuse gewährt tiefe Einblicke - und fordert Heidi Klum zum Busen-Duell heraus
Victoria‘s-Secret-Engel sündhaft schön - Hände verbergen Detail 
Victoria‘s-Secret-Engel sündhaft schön - Hände verbergen Detail 
Hans Sigl knipst begeisterndes Foto seiner „Bergdoktor“ -Tochter (23) - „Der Hammer“
Hans Sigl knipst begeisterndes Foto seiner „Bergdoktor“ -Tochter (23) - „Der Hammer“
Hollywood-Star wurde vermisst: Fund von Leichenteilen - Tiere hatten schon daran geknabbert
Hollywood-Star wurde vermisst: Fund von Leichenteilen - Tiere hatten schon daran geknabbert

Kommentare