„Einmal ist immer das erste Mal“

Maite Kelly sendet eine Botschaft an die DFB-Elf

Maite Kelly wendet sich an ihre Fans
+
Maite Kelly wendet sich an ihre Fans

„An die deutsche Elf“, heißt es von Maite Kelly via Instagram. Die Musikerin widmet der DFB-Elf einen Instagram-Beitrag mit klarer Botschaft.

Köln – Maite Kelly (41) bedankt sich in einem Instagram-Video bei ihren Followern, dass die Songs aus ihrem neuen Album „HELLO!“, das am 19. März veröffentlicht wurde, so gut ankommen. Immer wieder wird die Musikerin in Beiträgen ihrer Fans auf der sozialen Plattform markiert und möchte sich dafür bedanken. Der 41-Jährigen ist dabei aufgefallen, dass ein Song ganz besonders oft zitiert wird und die Botschaft auch gut zu der deutschen Nationalmannschaft passt, findet Maite. Das Album des „Kelly Family“-Mitglieds lässt die Schlagerherzen höherschlagen und stieg direkt auf Platz eins der Deutschen Albumcharts ein. Eine sensationelle Leistung, für die die Ex-DSDS-Jurorin mehr als dankbar ist – Maite ist somit die erste Solokünstlerin der „Kelly Family“, die ein Nummer-1-Album-Erfolg feiern darf.

Maite Kelly an Jogis Jungs: „Hoffentlich nicht das letzte Mal“

Aber in dem Video-Clip geht es nicht um das Album, sondern um einen bestimmten Song: „Einmal ist immer das erste Mal“. Die Maite-Fans scheinen den Track ganz besonders zu feiern und daher hat sich die Schlager-Queen dazu entschlossen, diesen Song als zweite Singleauskopplung herauszubringen. Und in dem Beitrag schafft Maite die Brücke zum aktuellen Fußball-Fieber, denn auch für die deutsche DFB-Elf gab es ein erstes Mal – am Samstag gewannen Jogis Jungs das erste Mal ein Spiel in der Europameisterschaft 2020. Unter dem Beitrag richtet sich die Künstlerin also auch „An die deutsche Elf“ und betont, dass einmal immer das erste Mal sei, aber hoffentlich nicht das letzte Mal. Und die Blondine setzt noch einen drauf und sagt deutlich, was sie von dem Spiel am Mittwoch (23. Juni) von unserer deutschen Nationalmannschaft erwartet. Denn unsere Jungs müssen auch beim nächsten Mal gewinnen, schreibt Maite und schließt den Beitrag mit einem Zwinker-Emoji ab. 

Während durch die Europameisterschaft wieder das Gefühl von ein bisschen Normalität einzukehren scheint und die Stimmung in den Fußballstadien Europas sich anfühlt, als hätten wir die Pandemie überstanden, müssen Künstler und Künstlerinnen leider noch auf die Bühnenauftritte vor feiernden Fans warten. Maite Kelly freue sich aber darüber, wie die Musik uns miteinander verbindet, bis wir uns wiedersehen, sagt sie im Video.

Auch interessant

Kommentare