Skurrile Ansage

Maite Kelly scherzt über Helene-Fischer-Markenzeichen - und ihre eigenen Pfunde

+
Maite Kelly.

Maite Kelly hat bei ihrer Tour für großes Gelächter gesorgt - indem sie Bezug auf ein Helene-Fischer-Markenzeichen genommen hat.

Erfurt - Im Rahmen ihrer Tournee „Die Liebe siegt sowieso“ ist Sängerin Maite Kelly (39) derzeit auf deutschen Bühnen unterwegs. Zweieinhalb Stunden dauert ihr Konzertprogramm, das über 30 Songs umfasst. Ein musikalischer Mix aus Pop, Rock, Folk, Chansons sowie privaten Geschichten und Tanzeinlagen. 

Obwohl Maite Kelly auf visuelle Knalleffekte, knappe Glitter-Outfits und ausgefeilte Bühnen-Akrobatik verzichtet, ist das Medienecho auf ihre Tour weitgehend positiv. Abgesehen von zu viel nackter Haut bei Tänzern, die für Kritik sorgt. Maite Kelly macht einfach, was sie am besten kann: singen. 

„Ich habe stimmlich noch nie so eine Hochleistung auf der Bühne bringen müssen wie in dieser Show. Das ist eine große Show mit Tanz, Comedy und Big Drama“, sagte Maite Kelly im Vorfeld über ihre Tour laut vip.de. 

Maite Kelly nimmt mit Ansage wohl Bezug auf Helene Fischer

Dabei nimmt sie sich auch selbst nicht zu ernst - in Erfurt sorgte eine Ansage für Gelächter, wie die Thüringer Allgemeine berichtet. Sie nimmt vermutlich Bezug auf Helene Fischer, bei der es ein Markenzeichen ist, an Seilen durch die Arena zu schweben.

Gerne wäre sie auch durch die Halle geflogen, erzählte die Powerfrau demnach dem Publikum. Schließlich täten das heutzutage nahezu alle weiblichen Popstars, habe ihr Team sie wissen lassen. Und ihr auch garantiert, sie mit vier statt nur mit zwei Seilen zu sichern. Das sei so haltbar, dass man auch einen Elefanten durch den Saal fliegen lassen könnte. „Ich habe halt ein sehr ehrliches Team“, seufzte Kelly und zeigte, dass sie auch über ihre Figur Witze machen kann.

Maite Kelly witzelt: Behördenmensch habe ihr nur Eisenketten erlaubt

Letztlich sei dieses Vorhaben aber von Amts wegen untersagt worden. Denn der Behördenmensch, der sein Okay dafür hätte geben müssen, habe ihr klar und deutlich gemacht, dass sie allenfalls an schweren Eisenketten über den Köpfen des Publikums herumturnen könnte ... „Deshalb lassen wir heute nur die Lieder fliegen“, so die Sängerin.

Wahrscheinlich ist die Behördengeschichte nur zur Belustigung des Publikums erfunden. Aber ist doch schön, wenn Maite Kelly auch über sich selbst lachen kann ...

In einem Interview hat sich Maite Kelly unlängst wenig schmeichelhaft über Helene Fischer geäußert.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut verwirrt alle: Ist DAS etwa ein Oben-ohne-Foto?
Lena Meyer-Landrut verwirrt alle: Ist DAS etwa ein Oben-ohne-Foto?
Andrea Berg: Wahnsinns-Dekolleté beim „Schlagerboom“ - Fans aus dem Häuschen
Andrea Berg: Wahnsinns-Dekolleté beim „Schlagerboom“ - Fans aus dem Häuschen
Influencerin mit peinlichem Foto-Fehler: Hat sie das echt nicht gesehen?
Influencerin mit peinlichem Foto-Fehler: Hat sie das echt nicht gesehen?
Katja Krasavice zeigt sich hüllenlos in der Öffentlichkeit - Spaziergänger sieht ALLES
Katja Krasavice zeigt sich hüllenlos in der Öffentlichkeit - Spaziergänger sieht ALLES

Kommentare