Krisseliges Bild statt Hochglanz

Maite Kelly verbreitet Nachricht mit diesem schrägen Bild - Sehen Sie, worauf sie hinweist?

Krisselig statt Hochglanz: Mit einem in mehrerelei Hinsicht schrägen Foto hat Maite Kelly eine gute Nachricht an ihre Fans kommuniziert.

  • Maite Kelly meldet sich aus dem Studio.
  • Sie wählt dafür einen eher ungewöhnlichen Weg.
  • Die Schlager-Sängerin arbeitet an neuen Songs.

Stuttgart - Normalerweise verbreiten die Stars dieser Welt ihre guten Nachrichten mit Hochglanz-Fotos. Gerade bei Instagram, wo es auf Optik besonders aufkommt. Nicht so Maite Kelly. Die Kelly-Family-Legende, Schlager-Sängerin und DSDS-Jurorin hat ein Foto bei Instagram gepostet, das in mehrerlei Hinsicht schräg ist. Denn sie hat - sofern sie es aufgenommen hat - ihr Smartphone nicht unbedingt gerade gehalten.

Schräg ist auch, dass man fast gar nichts erkennt auf dem krisseligen Foto. Doch halt, Moment, da ist ja was im Hintergrund. Oder besser gesagt „jemand“. Maite Kelly weist aktiv darauf hin, weil man ihn sonst übersehen könnte. „Den kleinen Kopf von meinem Produzenten sieht man“, schreibt sie.

Maite Kelly meldet sich via Instagram aus dem Studio

Ja, tatsächlich: Maite Kelly meldet sich aus dem Studio! Gemeinsam mit dem renommierten Schlager-Produzenten Felix Gauder. Für ihre Fans eine Kracher-Nachricht. Denn die Schlager-Sängerin legt auch während der Corona-Krise keine musikalische Pause ein. Sondern macht das Beste draus. „Ja, wir tüfteln hier am neuen Album. Trotz Social Distancing und desinfizierten Mikrophonen... sind wir euphorisch, denn es fliegen die Lieder! Ich denke an Euch und wie sehr ich Euch stark machen möchte mit meinen Songs.“

Maite Kelly: Fans voller Vorfreude auf neue Schlager-Songs

Die Lieder fliegen, die Fans auch. Und zwar hoch vor Begeisterung. „Yeah“, „Yes Queen“, „Super“, „Go Maite perfekt“, „Wie schön, ich freu mich“, „Ich bin gehyped“ - die Reaktionen sind euphorisch. „Viel Spaß beim Kreativsein auf Abstand“ heißt es ebenfalls.

Maite Kelly ist derzeit sehr fleißig, auch abseits der Musik - sie hat in der Nacht mit ihrem Cheflektor an einem Weihnachtsbuch geschrieben, per Internet-Videocall, wie sie ebenfalls per Instagram bekannt gab. Und auch woanders in der Familie ist es nicht still: Von einem lange verschollenen Kelly-Family-Mitglied gab es jetzt eine Art Lebenszeichen. Und über die Gerüchte um Maite Kelly und Roland Kaiser hat sich jetzt letzterer geäußert. (lin)

Rubriklistenbild: © Maite Kelly/Instagram

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare