Ein Mann mit vielen Tricks

Der Ex-’Verliebt in Berlin’-Star Manuel Cortez hat ein verblüffendes Talent

Manuel Cortez
+
Manuel Cortez hat viele Talente

Der 41-Jährige nutzt seine Fähigkeit als Hypnose-Therapeut auch bei sich selbst - vor allem, um seine Texte zu lernen. 

  • Der ‘Let’s Dance’-Star arbeitet neben der Schauspielerei auch als Hypnotiseur - in seiner eigenen Praxis.
  • Sein Können wendet das TV-Gesicht auch gerne mal bei sich selbst an - um sich beispielsweise auf Rollen vorzubereiten.
  • Nebenbei ist Cortez auch als Sänger, Fotograf und Regisseur erfolgreich.

BerlinManuel Cortez (41) dürfte einem breiteren Publikum durch die Sat.1-Telenovela ‘Verliebt in Berlin’ bekannt geworden sein, in der er die Rolle des Rokko Kowalski mimte. Die Seifenoper lief von 2005 bis 2007 in zwei Staffeln. Seither war er in zahlreichen Produktionen zu sehen. So hat er 2013 sein Tanztalent in der RTL-Show ‘Let’s Dance’ bewiesen, in der er den ersten Platz belegte. Dass der Mann auch in Sachen Mode nicht hinter dem Mond lebt, zeigte er spätestens in der Vox-Sendung ‘Promi Shopping Queen’. Sein Gespür für Mode kommt allerdings nicht von ungefähr, denn der Serien-Star ist gelernter Stylist. Und wenn er nicht gerade als Schauspieler vor der Kamera oder auf der Bühne steht oder sich anderweitig künstlerisch auslebt, verdient Cortez seine Brötchen noch mit einem ganz anderen Beruf. Manuel ist nämlich seit drei Jahren auch als Hypnose-Therapeut tätig, wie er im Interview mit ‘Bild’ verriet. Mit der Hypnose hilft er jedoch nicht nur seinen Patienten - nein, sein Talent wendet er auch gerne bei sich selbst an. So lerne er seine Texte, während er sich selbst hypnotisiere. 30 Sekunden täglich würden ihm ausreichen, dann fühle sich der Schauspieler tief entspannt. So habe es der Wahlberliner auch bei ‘Let‘s Dance’ gemacht. Denn dank Selbsthypnose konnte er seine Ängste abbauen, erklärt er. Doch in welchem der Berufe fühlt sich das Multitalent denn nun am Wohlsten? Er sei immer das, was er gerade tue. Die Schauspielerei habe ihn aber immer an seine emotionalen Grenzen gebracht, so Cortez.

Wie steht es um sein Privatleben?

Und wie steht es um das private Leben des Stars? Nach 15 Jahren trennten sich die Moderatorin und Designerin Miyabi Kawai (46) und der Cortez im Jahr 2019 endgültig. Miyabi ist nun sogar wieder bei ihren Eltern eingezogen, wie sie im VIPstagram-Interview enthüllte. In Zeiten von Corona ist es sicher nicht so einfach eine neue Partnerin zu finden. Langweilig scheint es Cortez bei all seinen Talenten und Berufen aber bestimmt nicht zu werden. Aktuell steht Cortez gemeinsam mit ‘Sturm der Liebe’-Star Jenny Löffler bis 25. Oktober in ’Swinging Bells’ auf der Bühne der Komödie Winterthuder Fährhaus in Hamburg. Und dafür ist der Schauspieler angesichts der aktuellen Coronakrise besonders dankbar. Die Premiere seines Theaterstücks sei super gelaufen und er sei dankbar, Spielen zu dürfen, teilt er seinen Fans auf Instagram mit. Seinen Followern verspricht er von dem Stück: es sei so lustig und lohne sich wirklich.

Auch interessant

Kommentare