1. tz
  2. Stars

Mareile Höppner beeindruckt mit Schwarz-Weiß-Bildern aus dem Fitnessstudio - „Nicht dünn, nur stärker“

Erstellt:

Von: Tom Offinger

Kommentare

Fernsehmoderatorin Mareile Höppner beim Sport.
Fernsehmoderatorin Mareile Höppner zeigt sich von ihrer sportlichen Seite. © Instagram @mareilehoeppner_official/Fotomontage

Normalerweise kennt man Mareile Höppner in ihrer Rolle als vielseitige Fernseh-Moderatorin. Aber auch im Fitnessstudio macht die 44-Jährige eine gute Figur, wie ihr Instagram-Profil beweist.

München - Für gewöhnlich ist Mareile Höppner eher im Fernsehstudio anzutreffen als in einem Fitnessstudio. Die gebürtige Hamburgerin ist vielen Zuschauern als Moderatorin des ARD-Boulevard-Magazins „Brisant“ bekannt und tritt auch sonst in vielfältigen Fernseh-Formaten auf. Aber auch der Sport kommt bei der 44-Jährigen nicht zu kurz.

Mareile Höppner: Sportlich aktiv auf Instagram

In ihrer aktuellsten Instagram-Story zeigt sich die Moderatorin sportlich aktiv im Fitnessstudio. Neben dem Training mit Hanteln darf auch ein obligatorischen Selfie im Spiegel des Studios nicht fehlen. Über beide Aufnahmen wurde ein Schwarz-Weiß-Filter gelegt, der die 44 Jahre alten Vollblut-Moderatorin besonders in Szene setzt.

„Nicht dünn, nur stärker“, schreibt Höppner zu der zweiten Aufnahme, der sie in sportlicher Kleidung nach dem Workout zeigt. Im Sommer hatte die beliebte Moderatorin noch Fotos vom Tennisplatz mit ihren Fans geteilt, zur kalten Jahreszeit scheint die 44-Jährige zum Sport in die wärmeren Fitnessstudios zu fliehen.

Mareile Höppner: Im Fernsehen zuhause

Höppner begann ihre Karriere einst als Fernseh-Journalisten einst bei RTL Nord in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Über die Sendungen „Guten Abend RTL“ kam die Mutter eines Sohnes zu ProSieben-“Newstime“, ehe sie mit dem „Sat.1-Magazin“ erstmals im Themenbereich des Boulevard Fuß fasste. Seit 2008 moderiert Höppner „ARD-brisant“.

Auch interessant

Kommentare