Mareile Höppner: Dank an ihre Fans

Mareile Höppner dankt ihren Fans, die ihr im Kampf gegen sexuelle Belästigung beistehen

Mareile Höppner bedankt sich bei ihren Fans
+
Mareile Höppner bedankt sich bei ihren Fans

Die Prominente verkündete ein Dankeschön an ihre Follower, indem sie eine Instagram-Story teilte. Die Schönheit fand zuvor, dass derzeit alle besseres Wetter verdient hätten.  

Köln – Mareile Höppner (43) ist eine der bekanntesten TV-Persönlichkeiten Deutschlands und vor allem durch ihre Moderation des unterhaltsamen TV-Formats „Brisant“ bekannt, das über den Sender ARD ausgestrahlt wird. Die ursprünglich aus Hamburg stammende Moderatorin trennte sich im Jahr 2017 von ihrem Ex-Ehemann Arne Schönfeld (44), mit dem sie einen gemeinsamen Sohn großzieht. Mareile Höppner ließ ihre Fans nun am Dienstag (23. März) an einer rührenden Instagram Story von sich teilhaben, in der sie sich herzlich bei ihren Followern für deren ständigen Rückhalt bedankte. Die schöne TV-Prominente hatte sich zuvor zurecht über Männer auf der Social Media-Plattform aufgeregt, die ihr äußerst unangebrachte Inhalte und Fotos von Intimzonen schickten.

Die talentierte Moderatorin erklärte dazu zudem, dass sie Anzeige gegen die Personen hinter diese Accounts erstatten würde, weil es ihr nun reichen würde. In der darauffolgenden Instagram-Story verkündete die Journalistin ein großes Dankeschön an alle anderen Follower, die sie als wunderbar bezeichnete. Mareile Höppner fügte hinzu, dass wir alle mit Anstand und Haltung durch diese echt schweren Zeiten kommen würden. Die Hamburgerin verkündete, dass sich ihre Anhänger von ihr – zwar mit Abstand, jedoch mit ganz viel Herz – umarmt fühlen sollten. Wir finden es richtig, dass Mareile Höppner gegen unangebrachte Fotos auf der Social Media-Plattform vorgeht und sich bei denjenigen Followern bedankt, die sie immer unterstützen!

Die Prominente hoffte zuvor auf besseres Wetter

Mareile Höppner (43) ließ ihre Follower zuvor über ihren Account auf Instagram daran teilhaben, dass sie findet, dass es endlich mal wieder besseres Wetter geben könnte. Die „Brisant“-Moderatorin veröffentlichte dazu am Donnerstag (18. März) einen schönen Schnappschuss von sich, auf dem sie in einem stylischen Blazer in Schwarz und einer coolen Jeans zu bewundern ist und sich fragte, ob denn nicht einer einmal bitte das Wetter umtauschen könne. Mareile Höppner enthüllte, dass sie nämlich findet, dass wegen der globalen Coronavirus-Pandemie alle derzeit tapfer sind und deshalb auch Sonne und ein bisschen blau am Himmel verdienen würden. Die Schönheit fügte hinzu, dass sie an ihre Anhänger denken würde und diese stabil bleiben sollen. 

Auch interessant

Kommentare