1. tz
  2. Stars

Mareille Höppner reichts und den Fans auch – Wo bleibt der Frühling?

Erstellt:

Kommentare

Mareille Höppner auf einer Gala mit Abendkleid in lila
Mareille Höppner.jpg © Zichy /Eibner-Pressefoto via IMAGO

Der nasskalte Februar macht die Sehnsucht nach dem Frühling noch größer - auch bei Mareille Höppner.

Berlin - Die quirlige Fernsehmoderatorin Mareille Höppner kennt man stets gut gelaunt aus ihren Formaten auf der Mattscheibe. So leicht lässt sie sich die Laune nicht verderben. Doch eine Sache stört die Wahlberlinerin doch schön langsam etwas. Wo bleibt der Frühling und die wärmeren Temperaturen? Mit einem witzigen Instagram-Posting zeigt sie ihre aktuelle Gefühlslage. Es wirkt so als hätte die TV-Persönlichkeit einfach ihren gesamten Kleiderschrank angezogen, um sich gegen die kalten Temperaturen zu schützen. So scheint es ihr aber wenigstens warm genug wäre, denn sie lächelt glücklich in die Kamera.

Die Moderatorin übt sich als Kleiderständer

Mit ihrem Humor trifft Mareille Höppner genau ins Schwarze und begeistert ihre Follower. Ihre Fans pflichten ihr bei und warten zusammen mit ihr sehnsüchtig auf den Sommer. Und für ihren im Winter gängigen „Zwiebellook“ wird sie auch gefeiert. Mit ganz vielen Herzen und Smileys in den Kommentaren bekommt sie Zuspruch für ihren Wunsch. Mit Komplimenten halten sich ihre Fans auch nicht zurück: „Du bist der schönste und süßeste Garderobenständer weit und breit“. Wir sind gespannt, wann sich Mareille Höppners Wunsch bewahrheitet und wir den Frühling begrüßen können.

Auch interessant

Kommentare