Fans sind traurig

Mark Forster verkündet enttäuschende Nachricht - und wird selbst ganz emotional

Sänger Mark Forster tritt während der Aufzeichnung der Helene-Fischer-Show in der Messehalle 6 auf.
+
Mark Forster steht gerne auf der Bühne. Doch jetzt macht der Sänger ein emotionales Geständnis.

Sänger Mark Forster legt ein enttäuschendes Geständnis ab. Das ein oder andere Tränchen dürfte da bei seinen Fans geflossen sein. Und auch der Songwriter hat mit seinen Emotionen zu kämpfen.

Berlin - Mark Forsters Fans lieben ihn für seine Authentizität und seine Bodenständigkeit. Der Sänger machte nun auf Instagram ein ehrliches Geständnis, dass so manches Fan-Herz brach. Doch seines scheint mindestens genau so zu bluten.

Mark Forster: „Ich muss echt aufpassen, dass man nicht zu sehr merkt, wie enttäuscht ich bin“

Er müsse aufpassen, nicht allzu sehr enttäuscht zu wirken. Ganz gelingt Mark Forster das Vorhaben nicht, seine große Enttäuschung spitzelt deutlich aus seinem Post hervor. Der Künstler muss schließlich seinen Fans eine traurige Mitteilung machen. Die MARK FORSTER Club Tour 2021 wurde abgesagt, die Konzerte finden auch dieses Jahr nicht statt. Obwohl langsam die Clubs wieder öffnen dürfen und Corona Schritt für Schritt Auszug aus unserem Leben nimmt, könnte die Tour nicht so stattfinden, wie Mark Forster und sein Team es gerne hätten. Der „Au Revoir“-Interpret versucht, die Absage auf Instagram zu erklären.

„Wir können unsere wunderschöne Clubtour immer noch nicht so durchführen, wie wir das wollen und wie wir das müssen.“

Mark Forster auf Instagram

Sänger Mark Forster ist enttäuscht, seine Fans aber auch

Mark Forster hatte „so sehr gehofft, dass es diesmal so weit ist, leider noch nicht“. Nun müssen sich die Fans gedulden. Erst 2022 findet die Veranstaltung (voraussichtlich) statt und damit zwei Jahre später, nachdem die Karten erworben wurden. Eine Instagram-Userin nimmt es mit Humor: „Mein Sohn bekam die Karten zum 10. Geburtstag. Dann feiern wir einfach den 12. in Bielefeld. Er meinte, er ist immer noch Fan.“ Ein Glück für Mark Forster, so treue Fans zu haben. Eine andere Followerin zeigt ebenfalls tiefstes Verständnis und tröstet ihre Fan-Kollegen: „Ich bin auch traurig, aber irgendwie ist es so ‚normal‘ geworden, dass das immer weiter verschoben wird. Gesundheit ist VIEL wichtiger und deswegen find ich‘s gut und richtig“. So verständnisvoll wie die beiden Userinnen sind aber nicht alle.

Mark Forster Club TOUR 2021 verschoben: Manche Fans sind sauer

Der Frust über die erneute Verschiebung ist bei manchen Fans groß. Auf Instagram lassen sie ihrer Enttäuschung freien Lauf. „Ehrlich gesagt, kann ich die erneute Verschiebung nicht verstehen! Ein Instragammer feiert sein Geburtstag, in einer Disko ohne Maske und Abstand. Die Diskotheken öffnen mit der 2G Regel“, schreibt ein Follower. Weniger Worte benötigt folgender Fan und bringt kurz und knapp ihre Meinung dar: „Sinnlos“.

Wütende Fans sind allerdings die Minderheit, der Großteil der Mark-Forster-Community supporten ihren Lieblingssänger und sprechen ihr Mitgefühl aus. Mark Forster selbst hat immerhin noch Hoffnung und bleibt positiv: „ich glaube wirklich fest daran, das es nächstes Jahr endlich los geht. Ich, meine Band und mein ganzes Team freuen uns unendlich auf Konzerte und vor allem auf euch.“ Natürlich ist es für die Fans schade, die sich schon so sehr auf die erste Live-Performance seit zwei Jahren gefreut haben. Wieder müssen sie auf dieses Event verzichten, wieder können sie ihr Idol nur im Radio singen hören. Doch eines haben sie trotzdem gewonnen: Ein weiteres Jahr voller Vorfreude. Und Vorfreude ist immer noch die schönste Freude. (ale)

Auch interessant

Kommentare