BVB-Spielerfrau trotzt Kritik

„Ich lasse mich nicht einsperren“: Marlen Valderrama-Alvaréz verschwindet in den Luxusurlaub

Roman Bürki wischt Regen aus dem Gesicht/Foto von Marlen Valderrama-Alvaréz ist eingeklinkt
+
Marlen Valderrama-Alvaréz, Freundin von BVB-Torwart Roman Bürki, ist trotz Corona-Pandemie in den Urlaub geflogen.

Sommer, Sonne, Sonnenschein – Marlen Valderrama-Alvaréz lässt es einfach nicht sein. Sie gerät erneut wegen ihrer Pandemie-Auslegung in die Kritik.

Dortmund – Die Freundin von BVB-Torwart Roman Bürki war für fast eine Woche auf Instagram verschwunden. Zwar angekündigt – Follower haben sich in den Kommentaren trotzdem gefragt, wo die 24-Jährige geblieben ist. Ihre 222.000 Abonnenten auf Instagram haben nun die Antwort: Die Influencerin ist im Urlaub, berichtet RUHR24*.

Ausgerechnet in dem Touristen-Hotspot schlechthin. Marlen Valderrama-Alvaréz war natürlich in Dubai*. „Ich lasse mich nicht von der Regierung einsperren“, stellte Marlen in einer Fragerunde auf Instagram anschließend klar. „Wieso bist du so egoistisch und fährst weg?“, machte ein Follower seinem Ärger Luft. Doch von dieser Kritik wollte Marlen nichts wissen: „Wenn du es genau nimmst, tu ich es auch nicht mal. Ich bin nicht gefahren, sondern geflogen.“ *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare