Martin Semmelrogge vor Gericht

1 von 26
Schauspieler Martin Semmelrogge ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg erschien der 56-Jährige persönlich. Hier sehen Sie die Bilder
2 von 26
Schauspieler Martin Semmelrogge ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg erschien der 56-Jährige persönlich. Hier sehen Sie die Bilder
3 von 26
Schauspieler Martin Semmelrogge ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg erschien der 56-Jährige persönlich. Hier sehen Sie die Bilder
4 von 26
Schauspieler Martin Semmelrogge ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg erschien der 56-Jährige persönlich. Hier sehen Sie die Bilder
5 von 26
Schauspieler Martin Semmelrogge ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg erschien der 56-Jährige persönlich. Hier sehen Sie die Bilder
6 von 26
Schauspieler Martin Semmelrogge ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg erschien der 56-Jährige persönlich. Hier sehen Sie die Bilder
7 von 26
Schauspieler Martin Semmelrogge ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg erschien der 56-Jährige persönlich. Hier sehen Sie die Bilder
8 von 26
Schauspieler Martin Semmelrogge ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht Nürnberg erschien der 56-Jährige persönlich. Hier sehen Sie die Bilder

Auch interessant

Meistgesehen

Die neuen Eyeliner-Varianten
Die neuen Eyeliner-Varianten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.