Matt Damon und Jessica Chastain lieben Schwerelosigkeit

+
Matt Damon nahm seine Frau Luciana Barroso mit auf den roten Teppich in Toronto. Foto: Warren Toda

Toronto (dpa) - Die Möglichkeit, schwerelos durch den Raum zu gleiten, hat die Hollywood-Stars Jessica Chastain ("Zero Dark Thirty") und Matt Damon ("The Bourne Identity") beim Dreh zum Weltall-Thriller "The Martian" besonders begeistert.

Der neue Film von Regisseur Ridley Scott ("Alien") hat am Freitag beim 40. Toronto International Film Festival (TIFF) Weltpremiere gefeiert.

"Die Erfahrung war ein bisschen so, als wenn man als Kind einen Film sieht und hofft, so etwas auch mal machen zu dürfen. Ich möchte gar nicht wirklich ins All, ich will nur so tun als ob. Und es war einfach grandios, diese Möglichkeit zu haben", sagte Chastain bei einer Pressekonferenz.

Auch Matt Damon war begeistert: "Das ist etwas, dass am Drehen so viel Spaß macht und gleichzeitig absolut verrückt ist: Wir sind erwachsen und dürfen solche Sachen machen." Damon spielt in "The Martian" einen Astronauten, der auf dem Mars strandet und auf die Rettungsmission seiner Kollegen auf der Erde wartet.

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
„Kurz vor komplettem Zusammenbruch“: Prinz Harry gibt bewegendes Interview
„Kurz vor komplettem Zusammenbruch“: Prinz Harry gibt bewegendes Interview

Kommentare