„Gebt eure Karten zurück“

Fan-Aufstand gegen Schlagerstar Matthias Reim wegen Konzert-Skandal

Matthias Reim - Live 2021 am 03.09.2021 im Amphitheater in Gelsenkirchen. Facebook-Kommentare unter einer Konzertankündigung von Matthias Reim. (Fotomontage)
+
Matthias Reim steht endlich wieder auf der Bühne. Doch nun müssen die Sicherheitsbestimmungen eines Konzerts kurzfristig geändert werden - zum Ärger vieler Schlagerfans. (Fotomontage)

Matthias Reim steht endlich wieder auf der Bühne. Doch nun müssen die Sicherheitsbestimmungen eines Konzerts kurzfristig geändert werden - zum Ärger vieler Schlagerfans.

Eberswalde - Lange hat Matthias Reim (63) darauf warten müssen, endlich wieder auf der Bühne vor Live-Publikum zu stehen. Seit Mitte August tourt der Schlager-Star nun wieder durch Deutschland. Am Freitag (24. September) rockt er den Familiengarten Eberswalde. Doch statt Vorfreude herrscht nun dicke Luft bei den Fans. Denn auch wenn Konzerte jetzt wieder stattfinden, ist die Corona-Pandemie nicht vorbei. Künstler und Veranstalter müssen sich weiterhin an die jeweiligen Sicherheitsmaßnahmen halten - und die können sich kurzfristig eben auch ändern.

Und so kommt es nun dazu, dass beim Matthias-Reim-Konzert am Freitag statt der 3G- die 2G-Regel gilt. Heißt konkret: Schunkeln und mitsingen dürfen nur Fans, wenn sie geimpft oder genesen sind. Einlass nur mit einem negativem Corona-Testergebnis (PCR- oder Schnelltest) ist nicht möglich. Bis zum vollendeten 12. Lebensjahr sind Kinder von der 2G-Regelung ausgenommen und dürfen das Konzert ungeimpft besuchen. Außerdem empfiehlt der Veranstalter das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske auf dem gesamten Veranstaltungsgelände.

Matthias-Reim-Fans sind sauer: „Gebt eure Karten zurück“

Schlagerstar Matthias Reim ruft auf seinem Facebook-Account seine Fans dazu auf, sich an die Sicherheitsbestimmungen zu halten. „Damit alle so uneingeschränkt wie möglich in den Genuss des Konzertes kommen können, beachtet aber bitte die Hinweise und Regularien“. Die Fans von Matthias Reim sind über diese Nachricht nur wenig begeistert und lassen ihrer Wut im Netz freien Lauf.

2G-Regel?! Matthias-Reim-Fans sind sauer und rufen zum Konzert-Boykott auf

„Leute, gebt einfach geschlossen eure Karten zurück, dann kann er auftreten, eine absolute Frechheit was hier passier“, meint ein Fan. Ein anderer Facebook-Nutzer kommentiert die Ankündigung mit: „Unglaublich....Bin echt von Matthias Reim enttäuscht“ und fügt noch 3 rote Ausrufezeichen hinzu. „4 Tage vor Konzert solche Informationen? Gehts noch?“, schreibt ein dritter Fan. Ähnlich sieht das auch dieser Facebook-Nutzer und schreibt: „Ach und das fällt euch 4 Tage vor der Angst ein?!?!“. Die kurzfristige Änderung stößt auch dieser Userin auf: „Die größte Sauerei überhaupt  vier Tage vorm Konzert zu veröffentlichen das 2G herrscht“.

Auch interessant

Kommentare