Zustand stabil

Maximlian Schell im Krankenhaus

+
Maximilian Schell

Kitzbühel - Schauspieler Maximilian Schell soll mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus liegen. Offenbar geht es dem Alt-Star aber inzwischen wieder besser.

Das berichten die „Bild“ und der „SonntagEXPRESS“. Der 83-Jährige war am vergangenen Samstag in einem Kitzbüheler Hotel zusammengebrochen. Seine Frau, die 35-jährige Sopranistin Iva Mihanovic, sagte dem „SonntagEXPRESS“: „Wir waren zuerst natürlich geschockt, weil wir überhaupt nicht wussten, was er hatte. Aber inzwischen sind sich die Ärzte sicher, dass es eine akute Lungenentzündung ist.“ Schell sei auf dem Weg der Besserung. Der 83-jährige Schauspieler, Regisseur und Bühnenautor war für ZDF-Dreharbeiten in Kitzbühel. Er hatte 1962 den Oscar für seine Rolle in „Das Urteil von Nürnberg“ erhalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut oben ohne! Ihre heißesten Aufnahmen! Uralt-Fotos im Netz
Lena Meyer-Landrut oben ohne! Ihre heißesten Aufnahmen! Uralt-Fotos im Netz
Ups! Polizistin rutscht der Bademantel runter - etwa eine Botschaft an ihren Arbeitgeber?
Ups! Polizistin rutscht der Bademantel runter - etwa eine Botschaft an ihren Arbeitgeber?
Band tauscht Sänger aus - der erfährt es per E-Mail
Band tauscht Sänger aus - der erfährt es per E-Mail
„Brisant“: ARD-Moderatorin lässt beim „Brötchenholen“ in München untenrum tief blicken - und legt nun nach
„Brisant“: ARD-Moderatorin lässt beim „Brötchenholen“ in München untenrum tief blicken - und legt nun nach

Kommentare