Stars und Glitzer national: die Comet-Verleihung 2008

1 von 13
Stars und Glitzer national: die Comet-Verleihung 2008
2 von 13
Die Band Tokio Hotel bejubelt ihre vier Comet-Preise. Tokio Hotel bekam die Preise in den Kategorien "Bester Liveact", "Beste Band", "Bestes Video" und den "Super-Comet".
3 von 13
Die Musiker Udo Lindenberg (r.) und Jan Delay im Duett. Lindenberg bekam den Preis für sein Lebenswerk.
4 von 13
Der Sänger Herbert Grönemeyer bekam einen Preis in der Kategorie "Star der Stars", in der nominierte Künstler über sich selbst abstimmten.
5 von 13
Die Band "Monrose" bekam den Comet in der Kategorie "Bester Song" für "Hot Summer". Im Hintergrund der umstrittene Rapper Bushido.
6 von 13
Kreischalarm: Sänger Bill Kaulitz von Tokio Hotel.
7 von 13
Mark Medlock wurde zum "Besten Newcomer" ernannt.
8 von 13
Hochzeit oder was? Die Band "Monrose" bei ihrem Liveauftritt.

Auch interessant

Meistgesehen

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar
Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar
Mit Konstantin Wecker auf den Spuren seines Lebens
Mit Konstantin Wecker auf den Spuren seines Lebens
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Kommentare