Soziales Engagement

Meghan beglückwünscht Britinnen zu neuem Job

Herzogin Meghan
+
Herzogin Meghan ist Schirmherrin der Frauenorganisation Smart Works.

In den letzten Tagen hat das spektakuläre Interview mit Oprah Winfrey die Schlagzeilen beherrscht. Aber es gibt auch andere Neuigkeiten von Herzogin Meghan.

London (dpa) - Herzogin Meghan schickt Glückwünsche und Mutmachbriefe an Frauen, die nach langer Arbeitslosigkeit wieder einen Job gefunden haben.

Mit handgeschriebenen Notizen an die Klientinnen unterstützt Meghan - Frau von Prinz Harry - die Frauenorganisation Smart Works in Großbritannien, bei der sie seit 2019 Schirmherrin ist. Diese hilft Frauen, sich auf den Wiedersteinstieg in den Beruf vorzubereiten.

Einer Frau, die mit Hilfe der Organisation wieder einen Job fand, schrieb Meghan (39), die mit Harry (36) und Sohn Archie (1) in Kalifornien lebt: «Ich wollte Ihnen persönlich dazu gratulieren, dass Sie eine neue Stelle im öffentlichen Gesundheitswesen haben. Ich kann mir im Moment nichts Wichtigeres vorstellen.»

© dpa-infocom, dpa:210317-99-856307/3

Instagram-Post Smart Works

Website Smart Works

Auch interessant

Kommentare