Petition gegen Konzert

Mehr als 30.000 Menschen protestieren gegen Auftritt von Xavier Naidoo in Mannheim

Xavier Naidoo spricht in ein Mikrofon.
+
In einer Petition fordern mehr als 30.000 Menschen, das geplante Konzert von Xavier Naidoo in Mannheim abzusagen.

Wegen seiner Verschwörungstheorien hat Xavier Naidoo viele Kritiker. In einigen deutschen Städten regt sich daher Widerstand gegen die geplanten Auftritte des Sängers. In Mannheim startete eine Petition, die dazu aufruft, sein Konzert in der SAP-Arena abzusagen.

Mannheim - Xavier Naidoo macht seit Jahren negative Schlagzeilen mit Verschwörungstheorien. Aus diesem Grund regt sich nun in einigen Städten Protest gegen seine geplanten Konzerte. In einer Petition sprechen sich mittlerweile mehr als 30.000 Menschen gegen den Auftritt des Soulsängers in der SAP-Arena aus.

Das Konzert von Xavier Naidoo sollte ursprünglich in Ladenburg stattfinden. Doch auch dort gab es Proteste, weshalb die Veranstaltung in die SAP-Arena verlegt wurde. Kritiker wollen den Auftritt von Xavier Naidoo nun auch in Mannheim verhindern.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare