1. tz
  2. Stars

„Mein Gott ist sie alt geworden“: Fans lästern fies über Helene Fischer

Erstellt:

Kommentare

Helene Fischer tritt am Mittwoch (02.12.2009) in München während der ZDF-Live-Sendung „Die schönsten Weihnachts-Hits“ zu Gunsten der Hilfsorganisationen „Misereor“ und „Brot für die Welt“ auf. Helene wird mit ihrer Community 14. Oktober 2021 in ihr neues Album reinfeiern. Allerdings bekommt die Schwangere dafür kritische Kommentare. (Fotomontage)
Helene Fischer teilt ihren Fans etwas „sehr schönes“ auf TikTok mit. Die Schlagersängerin wird mit ihrer Community in ihr neues Album reinfeiern. Dafür bekommt sie auch kritische Kommentare. (Fotomontage) © dpa/Ursula Düren & Screenshot TikTok/Helene Fischer

Helene Fischer teilt ihren Fans etwas „sehr schönes“ auf TikTok mit. Die Schlagersängerin wird mit ihrer Community in ihr neues Album reinfeiern. Für ihr Äußeres bekommt sie nun fiese Kommentare.

Ammersee- Helene Fischer (37) überrascht ihre Fans mit einer Nachricht auf TikTok. Am 15. Oktober möchte die Schlagersängerin mit ihrer Community live die Veröffentlichung des neuen Albums feiern. Ab 19:00 Uhr kann man die Schlagersängerin auf „Tik Tok“ und „Youtube“ hautnah miterleben. Doch einige Fans scheinen sich viel mehr für ihr Aussehen zu interessieren. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtete zuerst.

„Alt geworden“: Helene Fischer fies von Fans zerrissen

Auch für Helene Fischer ist das Live-Event etwas völlig neues. Sie ruft die Fans dazu auf, ihr im Voraus Videos und Fragen zu schicken, welche sie am Abend beantworten wird. Den Release des neuen Albums „Rausch“ möchte sie mit ihren Fans feiern. Diese sollen Teil des Streams werden. Sie meint: „Für mich ist es ein ganz besonderer Tag und wir haben ganz viele Überraschungen vor.“ Sie hofft, dass zahlreiche Fans mit ihr den Abend verbringen werden. 

Helene Fischer startet einen Live-Stream zum Album-Release für „Rausch“. Ihre Fans können ihr Glück kaum fassen.
Helene Fischer startet einen Live-Stream zum Album-Release für „Rausch“. © Instagram/Helene Fischer

Auch wenn sich die Mehrheit der Fans auf den Abend mit Helene Fischer freut, muss der Schlagerstar mit viel Kritik umgehen. Kommentare wie „Mein Gott ist die alt geworden“ sorgen für viel Diskussion unter dem Post der Schlagersängerin. Dieser Kommentar erhält viel Zustimmung: „Das habe ich mir auch gedacht“ oder „Ja, sie geht eben schon auf die 40 zu.“ Manche Fans sind auch enttäuscht, dass sie nicht über die Schwangerschaft spricht. Natürlich überwiegen die positiven Äußerungen. 

Schlagerstar Helene Fischer hat trotzdem genug Grund zu Feiern

Eine Vielzahl ihrer Community kann solche Aussagen in Bezug auf das Alter nicht nachvollziehen: „Mein Gott, Helene du siehst wunderschön aus“,„Was sind denn das für Kommentare“ oder „Helene sieht wenigstens natürlich aus!“. Es wird sich zeigen, ob Helene Fischer ihr Alter oder die Schwangerschaft am Abend ansprechen wird. Hoffentlich eher weniger, denn es gibt nur Grund zum Feiern: Schwanger und ein Neues Album. Was will Helene Fischer da noch mehr?

Die mediale Präsenz von Helene Fischer steigt rapide: Am Samstag zeigt das ZDF eine aufwändige Doku, in der die Künstlerin über ihr neues Album „Rausch“ spricht - sowie über Privates.

Auch interessant

Kommentare