Melanie Griffith ist in Entzugsklinik

+
Melanie Griffith (52)

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Melanie Griffith (52) lässt sich in einer Entzugsklinik behandeln - „um gesund zu bleiben“.

Das sagte ihre Sprecherin, Robin Baum, dem Online-Dienst “People.com“. “Dies ist Teil eines Plans, den sie schon vor Jahren mit ihrem Ärzten ausgehandelt hat.“

Nach Medienberichten hält sich Griffith (“Fegefeuer der Eitelkeiten“) in der Promi-Klinik Cirque Lodge im US-Staat Utah auf. Im Jahr 2000 teilte die Schauspielerin mit, dass sie nach einer Nackenverletzung zeitweise von Medikamenten abhängig war. Griffith ist seit 1996 mit dem spanischen Schauspieler Antonio Banderas (49) verheiratet. Sie haben eine gemeinsame Tochter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare