Verletzungen im Mund drohen: Bäckerei warnt vor Verzehr ihrer Kuchen

Verletzungen im Mund drohen: Bäckerei warnt vor Verzehr ihrer Kuchen

„Habe noch Schmerzen“

Melanie Müller: Baby ist da - Schlagersängerin ist zum zweiten Mal Mutter geworden

+
Melanie Müller hat Humor. Das beweist auch der neuste Instagrampost der Hochschwangeren. Nun ist die Schlagersängerin erneut Mutter geworden.

Melanie Müller ist wieder Mama geworden. Das zweite Kind der Ex-Dschungelkönigin und ihrem Ehemann Mike ist da. Ihre Tochter hat nun ein Geschwisterchen.  

Update vom 7. Oktober 2019: Schlagersängerin Melanie Müller (31) ist wieder Mutter geworden. Ihr zweites Kind kam am Sonntagmorgen (6. Oktober 2019) zur Welt. Die Geburt von Baby Nummer zwei ein geplanter Kaiserschnitt, berichtet RTL.de. Der kleine Matty wog bei seiner Geburt 3.300 Gramm und war 50 Zentimeter lang, teilt Vox Prominent via Instagram mit. Ein Foto von dem Nachwuchs mit Mama und Papa offenbar kurz nach der Geburt in der Klinik postet der Privatsender gleich mit.

Melanie Müller bringt Baby Matty auf die Welt

Melanie Müller selbst hat bislang noch keinen Schnappschuss von ihrem Kleinen veröffentlicht. Vor der Geburt postet die Ex-Dschungelkönigin noch eine Aufnahme nach einem Werbeauftritt auf Instagram. „(...)und jetzt ab ins Krankenhaus“, kommentierte Melanie Müller. Und tatsächlich hat sich die 31-Jährige dann gleich auf den Weg in die Klinik gemacht.

Ihre Tochter Mia Rose (2) hat nun einen kleinen Bruder. Bei dem ersten Zusammentreffen der Geschwister war RTl.de sogar gleich bei diesem besonderen Moment dabei. Die große Schwester scheint ganz stolz zu sein. Melanie Müller hat nach eigenen Angaben noch Schmerzen, doch ist sie über den Besuch von Mike und ihrer Tochter einfach glücklich. 

Der Name Matty ist wohl bewusst gewählt, denn er beginnt mit einem M an, wie schon die Namen seiner Eltern und seiner großen Schwester. 

 

Melanie Müller witzelt über ihre Schwangerschaft - und enthüllt schlüpfrige Zeugungs-Details

Update vom 30. September 2019: Bald ist es endlich so weit: Melanie Müller steht kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes. Aber ob schwanger oder nicht: Ein Markenzeichen der Schlagersängerin ist ihr derber Humor. Genau den hat sie jetzt mit einem Instagram-Post erneut bewiesen.  

Darin witzelt sie über ihre Schwangerschaft. Genauer um die Zeugung von ihrem Nachwuchs. Auf einer Bildcollage stehen zwei Fotos nebeneinander. Links posiert Melanie Müller rank und schlank an einem Strand. „100 Sit ups“ steht in großen pinken Lettern darunter. Auf dem rechten Foto hingegen ist, unter einem weißen enganliegenden T-Shirt, der pralle Babybauch der Blondine nicht zu übersehen. „1X gebückt“, schreibt die Künstlerin dazu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

...

Ein Beitrag geteilt von Melanie Müller (@melanie.mueller_offiziell) am

Hat die 31-Jährige hier etwa die Stellung ausgeplaudert, in der ihr zweites Kind gezeugt wurde? Zuzutrauen wäre es ihr jedenfalls. 

Melanie Müller: Sängerin witzelt über ihre Schwangerschaft

Die Fans scheinen den Humor der Sängerin jedenfalls voll und ganz zu teilen. Sie reagieren zum Teil mit mindestens genauso launigen Kommentaren. „Da stand aber bestimmt jemand hinter dir. Aber ich wünsche dir alles Gute“, schreibt etwa ein User. „Die Frage ist liebe Melanie was hat dir mehr Spass gemacht“, „1 mal gebückt... du bist der Hammer einfach eine Klasse Frau“, heißt es von anderen. 

Auch wenn die gebürtige Sächsin immer mal wieder in die Kritik gerät: Ihren Fans scheint das egal zu sein. Sie stehen hinter ihrer Melanie - mit all ihren Ecken und Kanten. 

Ursprungsartikel vom 1. September 2019: TV-Sternchen Melanie Müller, die den meisten als Ex-Dschungelkönigin, Mallorca-Sängerin oder Kneipenbesitzerin bekannt sein dürfte, leistet sich als unverbesserliche Trash-Queen gerne mal den einen oder anderen Skandal. 

Melanie Müller: Hochschwangere Sängerin plant vorzeitigen Kaiserschnitt 

Doch ein höchst umstrittenes Interview, das sie kürzlich der BILD gab, stellt womöglich jeden einzelnen ihrer Fauxpas und Ausrutscher in den Schatten. Denn in dem Gespräch erzählt die Hochschwangere, dass sie derzeit einen vorzeitigen Kaiserschnitt plant - und obwohl die Fans von ihrer „Bierkönigin“ so einiges gewöhnt sind, hinterlässt sie der Grund einigermaßen fassungslos. 

Müller kündigte nämlich an, eine verkürzte Schwangerschaftspause von nur sechs Wochen einzulegen und ihr Baby damit zwei Wochen vor dem errechneten Geburttermin zu gebären, um pünktlich zum Saisonabschluss (19. bis 21. Oktober) wieder auf der Malle-Bühne zu stehen. „Ich habe definitiv vor, zum ‚Closing‘ zurück zu sein. Normalerweise würde die Kleine am 3. Oktober kommen, aber wir lassen am 20. September einen Kaiserschnitt machen“, heißt es in dem Interview. 

Wegen besagten Kaiserschnittes steht Melanie Müller auch derzeit wieder in der Kritik, da sie nur wenig später bereits wieder aufgetreten ist. 

Müllers Fans lassen ihrer Wut freien Lauf

Auf Facebook erntet sie für diese Aussage prompt einen gepfefferten Shitstorm: „Kaiserschnitt, damit sie rechtzeitig wieder nach Malle kann? Dürfen solche Frauen wirklich Kinder bekommen?", schreibt ein verärgerter Nutzer und ein anderer schließt sich sogleich an und fragt: „Hast du überhaupt Lust auf dein Kind?“

Malle ist natürlich nicht der Hauptgrund für die frühzeitige Entbindung

Müller reagierte tief verletzt auf den geballten Hass und Ärger der User - und ließ in einem an ihre Fans gerichteten Facebook-Post durchschimmern, dass ihre Mallorca-Karriere natürlich nicht der einzige Grund für ihre frühzeitige Entbindung ist. „Es ist allein meine Entscheidung. Keiner kennt den wahren Grund außer mir, meinem Mann und meinem Arzt“, schreibt sie - und setzt noch einen drauf: „Wer sich nicht mit mir freuen kann oder will unterlasse zukünftig jegliche Kommentare, denn das Thema ist zu privat, als dass ich es öffentlich diskutieren möchte.“

sl


Einer ihrer Malle-Kollegen dagegen musste nun von Melanie Müller heftige Kritik einstecken. So lästerte die Ballermann-Sängerin nun über die Liebelei zwischen Michael Wendler und seiner Laura

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Heidi Klum hält Händchen in Disneyland - doch ihre Begleitung ist nicht Tom Kaulitz
Heidi Klum hält Händchen in Disneyland - doch ihre Begleitung ist nicht Tom Kaulitz
Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - der Blickwinkel ist eher unglücklich
Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - der Blickwinkel ist eher unglücklich
Monika Gruber in der Olympiahalle: Ticketserver bricht wegen Ansturm zusammen
Monika Gruber in der Olympiahalle: Ticketserver bricht wegen Ansturm zusammen
Laura Wontorra antwortet peinlich berührt auf Intim-Frage zu Fußballern
Laura Wontorra antwortet peinlich berührt auf Intim-Frage zu Fußballern

Kommentare