Sat.1-Experiment „Plötzlich arm, plötzlich reich“

Melanie Müller landet bei Mormonen in Hamburg – dann droht Alkohol- und Erotik-Verbot

Ballermann-Sängerin Melanie Müller hat beim Sat.1-Experiment „Plötzlich arm, plötzlich reich“ nur 123 Euro pro Woche zur Verfügung.
+
Melanie Müller hat beim Sat.1-Experiment „Plötzlich arm, plötzlich reich“ nur 123 Euro pro Woche zur Verfügung.

Was für ein Schock für Ballermann-Sängerin Melanie Müller (32). Ausgerechnet die ehemalige Erotik-Darstellerin hat es jetzt zu streng gläubigen Mormonen nach Hamburg verschlagen.

Hamburg/Leipzig – Beim Sat-1-Tauschexperiment „Plötzlich arm, plötzlich reich“ verschlägt es Melanie Müller und ihre Familie nach Hamburg-Bergedorf. Dort haben sie nur 123 Euro pro Woche zur Verfügung, statt wie zu Hause in Leipzig 3800 Euro. Doch nicht nur das: Die ehemalige Erotikfilm-Darstellerin ist mit ihrem Mann Mike Blümer (54) und den gemeinsamen Kindern Matty (elf Monate) und Mia-Rose (2) bei Mormonen gelandet.

Heißt für Melanie: Keine Erotik und kein Alkohol. „Ich weiß gar nicht, ob es bei uns Tage gibt, an denen wir gar nichts trinken", sagt sie. 24hamburg.de berichtet darüber, wie Melanie Müller auf das Erotik-Verbot reagiert. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Auch interessant

Kommentare