1. tz
  2. Stars

„Da kann Pamela so was von einpacken“: Fans feiern Melissa Naschenweng im Baywatch-Badeanzug

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Melissa Naschenweng im roten Badeanzug in Italien am Strand (Fotomontage)
Baywatch-Badeanzug! Melissa Naschenweng teilt ein Foto, auf dem sie sich am Strand in einem roten Einteiler zeigt. Die Follower der Schlagersängerin schwärmen von dem heißen Outfit. (Fotomontage) © Instagram/Melissa Naschenweng

Baywatch-Badeanzug! Melissa Naschenweng teilt ein Foto, auf dem sie sich am Strand in einem roten Einteiler zeigt. Die Follower der Schlagersängerin schwärmen von dem heißen Outfit.

Italien –Sie heizt ihren Fans ordentlich ein: Melissa Naschenweng (31) verzaubert ihre Fans mit einem sommerlichen Foto, auf dem sie in einem roten Baywatch-Badeanzug zu sehen ist. Die Schlagersängerin genießt aktuell ihren Urlaub im sonnigen Italien und ließ ihre Follower an einem Posting teilhaben, auf dem sie am Strand in einem attraktiven Einteiler auf einem Rettungsboot posiert.
 
Melissa Naschenweng ließ ihre Follower an dem schönen Schnappschuss von sich teilhaben, auf dem sie in einem von der ikonischen US-Fernsehserie „Baywatch“ inspirierten Badeanzug zu bewundern ist. In der Bildunterschrift des Postings scherzte die blonde Schönheit darüber, dass Rettungsschwimmer jetzt ihr neuer Sommerjob sei. Die „Dein Herz verliert“-Hitmacherin witzelte: „Neuer Sommerjob.“ Ihren Beitrag beendete sie mit den passenden Hashtags #sommer, #italien und #sonntagsgefühl.

Fans feiern Melissa Naschenwengs Baywatch-Badeanzug

Die Follower der blonden Beauty schienen aus dem Schwärmen über den stylischen Badeanzug ihres Idols gar nicht mehr herauszukommen und überfluteten das Posting mit zahlreichen begeisterten Kommentaren. Ein Fan des Stars war dabei sogar der Meinung, dass die Österreicherin der amerikanischen Schauspielerin Pamela Anderson (55) aus „Baywatch“ Konkurrenz machen würde. Der User schrieb sichtlich begeistert: „Da kann Pamela so was von einpacken.“ Und auch ein weiterer Follower kommentierte mit einem Augenzwinkern: „Kann ich mich da noch retten lassen?“

Auch interessant

Kommentare