Im Sarg sind ein Bild und der Teddy der geliebten Tochter

So wird Petra Schürmanns letzte Reise

+
Ein Rosenstrauß liegt vor Petra Schürmanns Haus

München - Als ihr geliebter Mann starb, hatte Petra Schürmann das Lied "Meerstern, ich dich grüße" auf den Lippen. Nun werden alle, die ihr nahestanden, dieses Lied an ihrem Grab abstimmen.

Am Dienstag um 14 Uhr auf dem Friedhof in Aufkirchen wird Petra Schürmann ein letzter Wunsch erfüllt: ein Abschied mit vielen Menschen, ihren vertrauten Geistlichen und Erinnerungen an Mann und Tochter.

Lesen sie auch:

Video: Abschied von Petra Schürmann

TV-Moderatorin Petra Schürmann ist tot: Sie wollte ihre Tochter im Himmel wiedersehen  

Petra Schürmann hatte zuletzt unter schweren Schicksalsschlägen zu leiden

Petra Schürmann hatte eine glanzvolle Karriere

Seehofer würdigt Petra Schürmann als"kulturelle Botschafterin"

Kollegen und Freunde reagieren betroffen: "Es ist eine Erlösung für Petra"

"Sie schlief ganz friedlich ein"

Die Verstorbene wird in einem weißen Sarg gebettet in einer weißen Satindecke sein, genau wie ihre Tochter Alexandra damals. In den Händen ein Bild ihres geliebten Kindes und ein vom Papst geweihter Rosenkranz, in den Armen den Teddybär von Alexandra. Das habe sie sich gewünscht, sagt Petras beste Freundin, Uschi von Bayern, zur tz. Ab Samstag soll sie aufgebahrt sein. Der frühere Starnberger Pfarrer Konrad Schreiegg, der die Verstorbene kannte, wird die Messe halten. Auf Wunsch der Freunde wird Pater Anselm Bilgri, der frühere Prior des Kloster Andechs, die Ansprache übernehmen. Er war ein enger Vertrauter der Familie und hätte damals die Tochter trauen sollen, stattdessen musste er 2001 deren Beerdigung übernehmen.

„Ich werde mir am Wochenende viel Zeit für die Ansprache nehmen“, sagte Bilgri am Freitag. „Ein Thema wird sicherlich der tiefe Glaube von Petra Schürmann sein.“ Nach dem Tod der Tochter habe ihr die Überzeugung, dass der Tod nicht das letzte Wort ist und der Verstorbene in Gott weiterlebt, Trost gegeben. 2002 waren beide zusammen nach Rom gefahren, in einer Audienz hatte Kardinal Joseph Ratzinger ihr damals tröstende Worte mitgegeben.

Petra Schürmann: Ihr Leben in Bildern

1956 wurde die damals 21-Jährige in London zur bisher einzigen deutschen Miss World gekürt. © ap
In den 1960er Jahren kam Petra Schürmann zum Bayerischen Fernsehen. Dort begann sie ihre Karriere als beliebte Ansagerin. © dpa
Petra Schürmann hatte in in Köln, Bonn und München Philosophie und Kunstgeschichte studiert, bevor sie ihre Karriere als Fernsehmoderatorin startete. © Weißfuß Heinz
Auf dem Oktoberfest und bei anderen Veranstaltungen in München war der Promi mit Wohnsitz am Starnberger See gerne gesehen. © Weißfuß Heinz
Petra Schürmann mit ihrem Ehemann Gerhard Freund bei einem Empfang im Jahr 1993. © Weißfuß Heinz
1967 kam Petra Schürmanns einziges Kind, Tochter Alexandra, zur Welt. © fkn
Petra Schürmann mit ihrer Tochter Alexandra, die als Moderatorin für den Bayerischen Rundfunk tätig war, bei einem Stehempfang. © Schlaf Marcus
Alexandra entstammte der Ehe mit Gerhard Freund und trug auch seinen Namen. © dpa
Am 21. Juni 2001 verunglückte Alexandra Freund tödlich. Ein Geisterfahrer rammte auf der A8 Richtung Salzburg ihr Auto. © dpa
Petra Schürmann besucht mit Ehemann Gerhard Freund 2003 den Sommerempfang auf Schloß Schleißheim bei München. © dpa
Petra Schürmann begrüßt 2004 in Mannheim beim "Ball der Sterne" Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl. © dpa
TV-Moderatorin Petra Schürmann (l) und Bayerns ehemaliger Kultusminister Hans Zehetmair (CSU) 1997 bei einer Aktion auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. © dpa
Petra Schürmann, Miss World 1956, und Gerti Daub, Miss Germany 1957, sitzen gemeinsam auf einer Show-Treppe im Bonner Haus der Geschichte. © dpa
Moderatorin Petra Schürmann (l) beglückwünscht den Sammler, Maler, Schriftsteller und Multitalent Lothar-Günther Buchheim. 2004 wurde am Starmberger See das Museum der Phantasie nach ihm benannt.  © dpa
Petra Schürmann posierte 1970 in einem Kleid des Modeschöpfers Heinz Östergaard. © dpa
Östergaard lieferte in den 50er Jahren französischen Chic made in Berlin. © dpa
Fritz Egners Spielshow "XXO - Fritz & Co.": Nicht die Jagd nach spektakulären Gewinnen steht im Vordergrund des Spiels, sondern Schlagfertigkeit und gute Sprüche der jeweils neun Prominenten "Compagnions" von Fritz Egner und seinen beiden Kandidaten. Petra Schürmann war im Januar 2004 zu Gast. © dpa
2004 erhielt die Fernsehmoderatorin vom ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Stoiber den Bayerischen Verdienstorden. © dpa
Petra Schürmann 2004 zusammen mit Felix Raslag bei einem Konzert von Christina Aguilera im Mercedes-Benz Zentrum in München. © Sigi Jantz
Petra Schürmann mit Platinbären bei der Jubiläumsgala zum 10-jährigen Bestehen des Vereins Europahilfe für Kinder. © Sigi Jantz
Petra Schürmann 1997 in Köln. © dpa

Die musikalische Untermalung wird dem entsprechen, was sich Petra Schürmann gewünscht hätte. Nach Informationen des Münchner Merkur soll es ein lateinisches Requiem mit Chor und Orchester geben, außerdem wird das Ave Maria sowie das Hallelujah von Händel gesungen werden. „Dieses Lied wurde schon auf der Beerdigung ihrer Tochter und ihres Mannes gespielt“, erklärt Pater Anselm Bilgri.

Petra Schürmann mit ihrer geliebten Tochter, aufgenommen im Jahr 1996

Für die Musik zeichnen sich die weltbekannte Sopranistin Felica Weathers und Mitglieder der Münchner Vokal-, Streicher- und Bläser-Artisten verantwortlich. Bevor die Beisetzung im Familiengrab beginnt, kommt der emotionale Höhepunkt: Die Trauergemeinde wird das gemeinsame Lieblingslied von Petra Schürmann und ihrem Mann Meerstern, ich dich grüße singen. Voraussichtlich wird die Trauerfeier nicht abgesperrt werden. „Es wäre in ihrem Sinne gewesen“, so Bilgri, „dass alle kommen können, die Anteil nehmen wollen.“

Am Grab von Petra Schürmann werden keine engen Verwandten stehen. Dass ihr Vermächtnis an die richtigen gelangt, dafür hat sie zu Lebzeiten gesorgt. Prinzessin Uschi von Bayern sagte zur tz: „Es existiert ein Testament. Den Inhalt geben wir aber nicht preis.“ Es ist bekannt, dass Petra zu ihrer Schwester Dorothee Seibel (76) kein enges Verhältnis pflegte, sehr nahe standen ihr dagegen beide Söhne ihres Mannes aus dessen erster Ehe.

Ein Geheimnis, das Petra Schürmann wohl ins Grab mitnehmen wollte, ist wohl gelüftet: das um ihr Alter. Die Behörden nennen als ihr Geburtsdatum den 15. September 1933. Demnach wurde Schürmann 76 und nicht 74 Jahre alt.

NBA/AKI/CM

2001: Schürmann-Tochter stirbt bei Geisterfahrer-Unfall

Alexandra Freund und ihre Mutter Petra Schürmann Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer  in das Auto von Alexandra. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © dpa
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner
Im Juni 2001 rast ein Geisterfahrer, ein 23-Jähriger aus Rosenheim, in das Auto von Alexandra Freund. Die 34-Jährige wird tödlich verletzt. © Josef Reisner

Auch interessant

Meistgelesen

„Dicke, fette, deutsche Wurst“: Verrät Heidi Klum hier ein intimes Geheimnis über ihren Tom?
„Dicke, fette, deutsche Wurst“: Verrät Heidi Klum hier ein intimes Geheimnis über ihren Tom?
Nach Vorwürfen des Küblböck-Vaters - So reagiert Aida Cruises
Nach Vorwürfen des Küblböck-Vaters - So reagiert Aida Cruises
Vanessa-Mai-Sensation: Lässt der Schlager-Star im Playboy jetzt alle Hüllen fallen?
Vanessa-Mai-Sensation: Lässt der Schlager-Star im Playboy jetzt alle Hüllen fallen?
Lebt Daniel Küblböck und hat alles inszeniert? Ex-Freund spricht über wilde Internet-Theorie
Lebt Daniel Küblböck und hat alles inszeniert? Ex-Freund spricht über wilde Internet-Theorie

Kommentare