„Tragischer Unfall“ in der Familie

Große Trauer bei Iron-Maiden-Frontmann nach Todesdrama - „Sind am Boden zerstört“

+
Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson trauert um seine langjährige Wegbegleiterin und Ehefrau Paddy Bowden.

Iron-Maiden-Sänger trauert: Bruce Dickinsons Ex-Frau Paddy Bowden verstarb offenbar durch einen tragischen Unfall. Die Familie sei „am Boden zerstört“.

  • Bruce Dickinson, Sänger der Heavy-Metal-Band Iron Maiden trauert um seine Ex-Frau.
  • Paddy Bowden starb in ihrem Londoner Haus bei einem „tragischen Unfall“.
  • Das Paar trennte sich 2018, Bowden hinterlässt drei Kinder mit der Musik-Ikone.

London - Trauer bei der legendären britischen Heavy-Metal-Band Iron Maiden. Paddy Bowden, die Ex-Frau von Frontmann Bruce Dickinson, verstarb überraschend. Am Montagmorgen wurde sie von Rettungskräften tot in ihrem Londoner Zuhause aufgefunden. Die langjährige Wegbegleiterin des Rockstars soll infolge eines „tragischen Unfalls“ gestorben sein.

Iron-Maiden-Ikone trauert: Seine Ex-Frau hinterlässt drei gemeinsame Kinder

In einem Statement sprach Dickinson von einer „schrecklichen Tragödie, die wie ein tragischer Unfall aussieht“. Weiter ließ der 61-Jährige verlauten, „unsere Kinder Austin, Griffin und Kia und ich sind am Boden zerstört. Aus Respekt für Paddy werden wir in dieser äußerst schwierigen und schmerzlichen Zeit für unsere Familie keine weiteren Kommentare abgeben“. Weitere Einzelheiten zum Tod der Ex-Gattin des Musikers wurden jedoch nicht bekannt gegeben.

Iron-Maiden-Ikone trauert: Seine Ex-Frau hinterlässt drei gemeinsame Kinder

Nach einer zweijährigen Beziehung heirateten Bowen und Dickinson 1990, die Scheidung folgte 2018 nach fast 30 Jahren Ehe. Daraufhin folgte ein Rosenkrieg, die Gesamtkosten der Scheidung schätze man auf 90 Millionen Pfund, was etwa 101 Millionen Euro entspricht.  

Doch Paddy Bowden war nicht nur lange Zeit an der Seite des Heavy-Metal-Sängers, sondern zog auch zwei Rocker groß. Sohn Griffin ist Sänger der szenebekannten Melodic-Hardcore-Band „Shvpes“, Sohn Austin schlug ebenfalls einen ähnlichen Weg wie sein Vater ein und singt in der Alternative-Metal-Gruppe „As Lions“.

Bruce Dickinson, der nichts von einer bestimmten deutschen Biersorte hält, lebt seit einiger Zeit nicht mehr in Großbritannien. Den 61-Jährigen zog es mit seiner neuen Partnerin, der Fitnesstrainerin und Modebloggerin Leana Dolci, nach Paris. 

ajr

Auch eine deutsche Musik-Legende verstarb kürzlich im Alter von 61 Jahren, ein Kollege sprach über seine Todesursache. Ein US-Musik-Star verstarb ebenfalls mit 61. Seine Mutter gab die Ursache bekannt.

Indessen trauert die deutsche Musikwelt um diesen Rockstar.Er gründete eine der erfolgreichsten deutschen Bands überhaupt. Auch von diesem legendären Musiker muss die Welt Abschied nehmen: Mit einem Ohrwurm wurde er weltweit bekannt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare