„Play safe“

TV-Star Bully Herbig postet eigentlich lustiges Foto: Fans fühlen sich sofort an Horrorfilm erinnert

Michael „Bully“ Herbig, Regisseur und Schauspieler, kommt zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Films - „Die Brücke“ - ins Cuvillies Theater.
+
Michael „Bully“ Herbig in München.

Michael Bully Herbig überrascht seine Fans mit einem lustigen Neujahrsfoto - vielen fühlen sich dabei aber an einen Horrorfilm erinnert ...

München - Um Regisseur und Schauspieler Michael Bully Herbig war es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden. Er zog sich fast ganz aus dem Bereich vor der Kamera zurück. Seine TV-Show „Bullyparade“ in den 2000ern und seine Filme wie „Der Schuh des Manitu“ oder „Traumschiff Surprise“ waren große Kino-Erfolge. Die lässt er zum Beispiel für eine lustige Bildcollage mit Sophia Thomalla wieder aufleben. Ansonsten sieht man Michael Bully Herbig ab und an in Haribo-Werbungen oder hört ihn als Stimme im Animationsfilm „Tabaluga“. Für seinen unverwechselbaren Humor lieben ihn die Fans auf Instagram.

Michael Bully Herbig mit Dreirads-Bild zum Jahresende

Den stellte der 52-Jährige jetzt wieder unter Beweis. Passend zum Jahresende veröffentlichte er dort ein Bild von sich in schwarz-weiß, sitzend auf einem Kinder-Dreirad. Offenbar in voller Fahrt düst Michael Bully Herbig durch die imposanten Gänge, denn er kann sich kaum auf dem Sitz des viel zu kleinen Fahrrads halten. Optimal also, um den Follower:innen einen „Guten Rutsch“ zu wünschen. Zumindest interpretieren viele Fans die Botschaft des lustigen Fotos als gelungenen Gruß zum Jahresabschluss und wünschen ihm in den Kommentaren ein frohes Neues.

Michael Bully Herbigs Bild erinnert an Horrorfilme!

Unter die vielen Glückwünsche mischen sich aber auch noch ganz andere Assoziationen: Einige Instagram-User:innen fühlen sich an diverse Horrorfilme erinnert! „Assoziation ‚Shining‘“, kommentiert ein Fan. „The Shining. Danny Child Boy“, ist sich auch ein anderer sicher. Danny Lloyd, ein kleiner Junge, spielt eine der Hauptcharaktere in der Romanverfilmung von Stephen King aus dem Jahr 1980. Tatsächlich fährt der Junge hier mit einem Dreirad durch die Hausgänge, das dem Modell von Michael Bully Herbig verblüffend ähnlich sieht. Nur den bunten Teppich tauscht der Regisseur durch einen Steinboden ein. 

Michael Bully Herbig: Gewollte Assoziation?

Ein anderer Kommentator sieht in dem Foto aber auch eine „Fortsetzung für SAW?“. Dabei handelt es sich ebenfalls um einen Horrorfilm, in dem eine gruselige Puppe auf einem Dreirad fährt. Fest steht: Irgendwie erinnert Michael Bully Herbigs Bild seine Fans eher an das durchaus auf seine Art etwas gruselige Jahr 2020 statt an eine lustige Dreirads-Fahrt. Michael Bully Herbigs Sohn Ben Herbig gehört das Rad vermutlich jedenfalls nicht mehr - er ist bereits 10 Jahre alt. (jh)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare