1. tz
  2. Stars

Michael Douglas (70) "fürchtet nichts mehr"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Michael Douglas hat noch lange nicht genug
Michael Douglas hat noch lange nicht genug. © ddp images

Happy Birthday, Michael Douglas! Der Oscar-Preisträger feiert heute seinen 70. Geburtstag - und scheint nach diversen Schicksalsschlägen wieder voll durchstarten zu wollen.

Er gehört zu den größten Schauspielern Hollywoods: Michael Douglas. Heute feiert der Oscar-Preisträger seinen 70. Geburtstag und kann dabei auf ein Leben voller Höhen und Tiefen zurückblicken. Vor allem die letzten Jahre dürften für den Sohn von Hollywood-Legende Kirk Douglas (97) nicht einfach gewesen sein. Seine Krebserkrankung, die Sorgen um seinen Sohn Cameron, der seit 2010 wegen Drogenhandels im Gefängnis sitzt und die Beziehungspause mit seiner Frau, Schauspielerin Catherine Zeta-Jones (44, "Chicago"), stellten den Schauspieler auf eine harte Probe. Heute ist die Krankheit besiegt, die Ehe gerettet.

Douglas und Zeta-Jones haben ihre Krise überwunden und können somit gemeinsam feiern: Auch die Schauspielerin hat heute Geburtstag. Die gebürtige Waliserin wird 44. Zeta-Jones hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Depressionen zu kämpfen. Nach dem erfolgreichen Kampf gegen Douglas' Kehlkopfkrebs, der 2010 diagnostiziert worden war, ließ sich die Schauspielerin in einer Klinik behandeln. 2012 gaben die beiden dann nach fast 13 Jahre Ehe eine Beziehungspause bekannt. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Sohn Dylan (14) und Tochter Carys (11).

Wenige Monate später zeigten sich die beiden wieder zusammen in der Öffentlichkeit. Jetzt wollen sie sogar wieder gemeinsam vor die Filmkamera treten. "Für mich würde ein Traum in Erfüllung gehen", so Douglas vor Kurzem in einem Interview. "Ich bin auf der Suche, es ist allerdings schwer, das richtige Projekt zu finden. Vor allem, weil wir das mit den Kindern unter einen Hut bringen müssen. Aber ich hoffe wirklich, dass wir schon bald zusammenarbeiten können. Catherine ist ein unglaubliches Talent."

Sehen Sie auf MyVideo den Trailer zur Fortsetzung von Michael Douglas' Kulthit "Wall Street"

Douglas' Schauspiel-Talent scheint in der Familie zu liegen. Sein Vater Kirk Douglas schrieb mit Filmen wie "Spartacus" Filmgeschichte. Doch dem 70-Jährigen gelang es schnell, aus dem Schatten seines berühmten Vaters zu treten. Nach seinem Engagement in der Erfolgsserie "Die Straßen von San Francisco" reihte sich Filmhit an Filmhit. Für seine Rolle im Kultfilm "Wall Street" wurde Douglas mit dem Oscar ausgezeichnet. Weitere Highlights sind "Eine verhängnisvolle Affäre", "Der Rosenkrieg", "Basic Instinct" oder "Traffic - Macht des Kartells".

Zuletzt sorgte er mit dem Streifen "Liberace" für Furore. Die Titelrolle in Steven Soderberghs Fernsehfilm über den schwulen Entertainer und Pianisten Liberace (1919-1987) bescherte ihm einen Emmy und einen Golden Globe. Nach seinem Triumph erklärte der Schauspieler, er genieße es, Rollen zu spielen, die anders seien: "Ich habe den Krebs besiegt. Ich fürchte nichts." In diesem Sinne, Happy Birthday!

Spoton

Auch interessant

Kommentare