Wilde Verschwörungstheorien

Drama um Michael Wendler: Insider packt über Schlager-Star aus - und spricht über Erpressung

Michael Wendler hat seine DSDS-Juror-Teilnahme gekündigt und sich mit seltsamen Verschwörungstheorien zu Wort gemeldet. Nun spricht ein Insider über die Umstände. Auch das Wort „Erpressung“ fällt.

Köln - Für die einen war es eine völlige Überraschung, für die anderen das ersehnte DSDS-Aus, als Michael Wendler am Donnerstag (08. Oktober) seine Teilnahme als Juror in der Casting-Show zurückzog. Über Instagram kündigte er an: „Ich werde mit sofortiger Wirkung an der Teilnahme der DSDS-Show als Juror ausscheiden.“

Doch damit nicht genug. In einem verwirrenden Statement machte der Schlagerstar der Bundesregierung Vorwürfe und verstrickte sich in Verschwörungstheorien. Sein Manager bezeichnete ihn darauf als „krank“ und seine Mutter sprach von „völlig von der Rolle“. Nun hat sich ein weiterer Insider aus dem Umfeld Michael Wendlers zu Wort gemeldet. Und er verrät beunruhigende Details.

Michael Wendler: Insider packt über Wendler-Wirrwar aus - „ eventuell erpresst“

Der Schlagersänger Connor Meister ist ein enger Vertrauter von Michael Wendler. Die Freundschaft geht so weit, dass er ihn sogar zu seinem Hochzeitsplaner für die Hochzeit mit Laura Müller ernannte, so bild.de. Doch auch er zeigt sich im Interview mit der Bild ziemlich geschockt von den Thesen des Wendler. „Ich konnte weder meinen Augen noch meinen Ohren trauen. Das ist doch nicht der Wendler, den ich kenne!“, beschreibt der Sänger seine Reaktion. Er habe sich zuvor noch mit dem Wendler über die Kaufland-Videos ausgetauscht und ihm gratuliert. „Michael hat mir über WhatsApp gedankt und schrieb mir so, als wenn alles wie immer wäre.“

Daher dachte der Freund auch zunächst an einen schlechten Scherz. „Ich dachte zuerst, es wäre ein PR-Gag, aber ein schlechter. Doch dann hab ich realisiert, dass keine Ironie beabsichtigt schien. Ich habe mir das Schlimmste ausgemalt, dass er eventuell erpresst wird.“ Michael Wendlers Vater hat dagegen eine ganz andere Theorie.

Michael Wendler: Freund sieht Ursache in Corona-Pandemie - auch Laura Müller hat sich zu Wort gemeldet

Ebenso wie der Manager von Michael Wendler beschreibt auch Connor Meister eine Veränderung beim Schlager-Star in den letzten Wochen. Er habe ihm Videos von Verschwörungstheoretikern geschickt, die er nun auf Telegram veröffentlichte, heißt es im Interview. Der Wedding-Planer sieht die Ursachen des plötzlichen Sinneswandels in der Corona-Pandemie.

„Die Covid-19-Pandemie verwandelte die Welt mit einem Mal in einen Ausnahmezustand, jetzt müssen wir alle lernen damit zu leben“, sagt er. Michael Wendler sei ein guter Mensch - aufrichtig und loyal. „Ich wünsche mir für ihn, dass er wieder so wird, wie ich ihn kennengelernt habe“, so Connor Meister. Auch die Frauen im Leben des Schlagerstars, Laura und seine Tochter, haben sich mittlerweile zu den Aussagen des Wendler geäußert.

Verschwörungstheorien: Viele Künstler gefährdet - Corona-Leugner werben bewusst Prominente an

Die Gefahr von Künstlern in der Corona-Leugner-Szene ist wohl aktuell besonders groß. Denn wie bild.de berichtet, werden derzeit Nachrichten an zahlreiche Künstler geschickt. Darin werden die Betroffenen aufgerufen, die Bewegungen zu unterstützen. Psychologe Christian Lüdke erklärte dazu in der Zeitung: „Künstler bangen derzeit um jeden Auftrag. Wenn plötzlich der komplette Terminkalender leer gefegt ist, kann das schnell zu einer inneren Labilität führen.“ Das mache sie zu empfänglichen Opfern. (chd)

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa

Auch interessant

Kommentare