Vom RTL-Jahresrückblick ausgeladen

„Die haben Hausverbot!“: Michael Wendler und Laura Müller sind bei Günther Jauch nicht erwünscht

Normalerweise lädt Günther Jauch zum RTL-Jahresrückblick die wichtigsten Stars von 2020 ein. Zwei, die definitiv für Aufsehen sorgten, dürfen jedoch nicht dabei sein.

Köln - Er gehört unter vielen deutschen Zuschauern wohl schon zur Tradition: Kurz vor Weihnachten lässt Günther Jauch bei seinem alljährlichen RTL-Jahresrückblick die vergangenen zwölf Monate noch einmal Revue passieren. Auch bei „2020! Menschen, Bilder, Emotionen“ bekommen am Nikolaus-Sonntag, 6. Dezember, um 20.15 Uhr all diejenigen Menschen, die Besonderes geleistet oder denen Außergewöhnliches widerfahren ist, wieder einmal ihren Auftritt.

Beim TV-Publikum beliebt sind natürlich auch die geladenen Promi-Gäste. Zwei Stars, die 2020 tatsächlich für viel Furore gesorgt haben, werden jedoch bei der TV-Show fehlen. Gastgeber Günther Jauch machte in einem Interview mit Kollegin Frauke Ludowig eine erbarmungslose Ansage.

Michael Wendler und Laura Müller haben bei Günther Jauch Hausverbot

Über Schlager-Star Helene Fischer, die sich wegen der anhaltenden Corona-Pandemie gezwungenermaßen rar machen musste, werden sich sicherlich viele Zuschauer jetzt schon freuen. Und auch Jauch selbst zeigt sich voller Vorfreude und völlig geehrt: „Die tritt ja wirklich nicht in jeder Sendung auf. Ich dachte, sie kommt nur zum Flori“, so der Entertainer. Ganz anders sieht da seine Einstellung zu zwei weiteren Exemplaren der Promi-Welt aus. Obwohl Schlager-Star Michael Wendler und seine Ehefrau Laura Müller in den letzten Monaten für einige Schlagzeilen sorgten, werden sie von Jauch nicht zu seiner Gala eingeladen.

Die haben Hausverbot bei RTL“, antwortet er lachend auf Ludowigs Frage, ob Wendler und seine Laura denn dieses Jahr auch auf seiner Gästeliste stehen würden. Mit dem Sender liegt der Schlager-Star seit seinem Abgang aus der RTL-Show DSDS wohl im Clinch. Zum selben Zeitpunkt machte er zudem durch wilde Verschwörungstheorien von sich reden. Damit kann der RTL-Moderator gar nichts anfangen: „Wenn‘s an Verschwörungstheorien geht, wird‘s bei mir wirklich eng“, erklärt Jauch.

Michael Wendler und Laura Müller haben RTL-Hausverbot - Jauch freut sich auf andere Gäste

Auf die „Wendlers“ kann der Moderator also getrost verzichten. Dafür ist er schon sehr gespannt, was Reiner Calmund über sein Abspeck-Programm zu berichten hat. Der Fußball-Experte trägt inzwischen fast 60 Kilo weniger auf den Rippen. Für Jauch ist Diät kein Fremdwort, schließlich kämpft er mit seiner radikalen Methode immer wieder für sein Wohlfühlgewicht gegen ein paar Pfunde zu viel an. Deshalb kann er den Austausch mit der Fußball-Legende wohl kaum erwarten. Zwar wird sie nicht anwesend sein, dennoch spielte Kanzlerin Angela Merkel im Corona-Krisenjahr eine entscheidende Rolle. „Sie hat nicht alles, aber ziemlich viel richtig gemacht“, bemerkt Jauch retrospektiv. (jbr)

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance

Auch interessant

Kommentare