„Jetzt wird geheiratet“

TV-Show von Michael Wendler und Laura startet mit Mega-Einschaltquoten - Bestes Montagabendergebnis des Jahres

Laura und Michael Wendler wollen in Las Vegas heiraten. Eine neue VOX-Reality-Show begleitet die beiden auf ihrem Weg zum Altar. Die TV-Premiere war ein voller Erfolg.

  • Laura Müller und Michael Wendler wollen im August in Las Vegas kirchlich heiraten.
  • Jetzt haben die beiden in Florida standesamtlich geheiratet (siehe Update vom 20. Juni).
  • Die neue TV-Show rund um die Hochzeit der beiden spielte VOX bei der Premiere am Montag das beste Ergebnis des Jahres ein (siehe Update vom 24. Juni).
  • Viele weitere spannende Geschichten aus der Welt der Stars gibt es in unserer App.

Update vom 24. Juni 2020:  Michael Wendler und seine Ehefrau Laura, die beiden trauten sich am 19. Juni, haben eine neue Show bei VOX. Unter dem Titel „Laura & Der Wendler - Jetzt wird geheiratet“ soll von Antrag, Junggesellen-Abschied bis zur Traumhochzeit alles gezeigt werden. Bisher gaben es nur eine kleine standesamtliche Trauung. Auf Instagram veröffentlichten sie davon ein Foto (siehe Update vom 20. Juni).

Am Montag lief zur Primetime die erste Folge der neuen Reality-Show im linearen TV-Programm von VOX. Mit großen Erfolg - denn VOX fuhr mit dem TV-Paar ein rekordverdächtigtes Ergebnis ein, wie Quotenmeter berichtet. So erreichte der Sender am Montag einenZuschaueranteil von 9,8 Prozent, was bedeutet, dass rund 690.000 Menschen den Wirbel um den Schlager-Star und seine deutlich jüngere Frau anschauten.

Laura Müller und Michael Wendler bringen VOX beste Montagsquote des Jahres

Diese Einschaltquote ist laut Quotenmeter das beste Ergebnis des Jahres 2020 für eine Montagabend-Primetime bei VOX. Bisher lief die Show bereits auf TVNow, jedoch nur im Premiumbereich hinter einer Bezahlschranke. Auch 2019 war VOX nur an vier Montagen erfolgreicher als mit dem Wendler und Laura. Die Sendungen „Goodbye Deutschland, „Hot oder Schrott“ (zweimal) und „Kitchen Impossible“ zogen an einem Montag noch mehr Menschen vor den Bildschirm.

Der Wendler und Laura, die jetzt mit Nachnamen Norberg heißen, auch wenn das Wendlers Ex-Frau Claudia stört (siehe Update vom 23. Juni), zeigen sich nicht nur in ihrer Reality-Show. Bei Instagram sorgen die beiden ebenfalls regelmäßig für Like- und Diskussions-Stoff. In ihrem letzten Post bestätigte Laura Müller mal wieder ihre große Liebe: „Du bist mein Leben, meine Welt, mein Herz, mein Held, mein Beschützer, meine bessere Hälfte, mein Partner in Crime, meine große Liebe...“, schrieb die 19-Jährige anlässlich des Geburtstags von Michael Wendler. Am 22. Juni wurder der Schlager-Star 48. Für die Hochzeitsnacht hat er sich trotzdessen allerhand vorgenommen.

Lauras Mann antwortet und bezeugte ebenfalls seine Liebe: „Ich liebe Dich, mein Schatzi und Dankeschön für die schönen Momente mit Dir.“ Diese schönen Momente sind in den nächsten Wochen bei VOX mitzuverfolgen. 15 Folgen, die inklusive Werbeunterbrechungen eine Stunde dauern, sollen immer montags um 20.15 Uhr gezeigt werden. Die erste Folge, „Der Antrag“, ist nach der TV-Ausstrahlung jetzt kostenlos bei TVNow abrufbar.

Familie schießt gegen Wendler und Laura - Claudia verzweifelt: „Dass meine Tochter das miterleben muss...“

Update vom 23. Juni 2020: Weiter geht es in der Schlammschlacht zwischen dem Wendler und seiner Laura auf der einen Seite und seiner Ex-Frau Claudia samt Eltern auf der anderen Seite. 

Während Laura keine Gelengenheit ungenutzt lässt, um die große und innige Liebe zu ihrem frisch Vermähltem zu bekunden, herrscht bei der Ex-Frau Claudia Norberg noch immer eine Mischung aus Fassungslosigkeit und Wut.

Laura Müller und Michael Wendler stoßen Claudia Norberg im Namens-Zoff mächtig vor den Kopf.

Diese Wut beruht jedoch nicht auf der Tatsache, dass die 19-jährige Laura durch die Eheschließung mit dem Wendler nun offiziell ihren Nachnamen trägt, sondern hat einen anderen Hintergrund. Vielmehr hat Claudia Sorge, dass Tochter Adeline (18) unter der aktuellen Situation sehr leidet. 

Unter ihrem jünsgsten Instagram-Post bedankt sich Claudia zunächst für den Zuspruch und die Unterstützung iher Fans, dann schreibt sie: „Vor allem möchte ich mich bei meiner Tochter Adeline bedanken, die immer an meiner Seite ist und mich unterstützt. Sie hat nichts damit zu tun, dass Laura den Namen „Norberg“ sich einfach angeeignet hat. Sie durchlebt im Moment auch sehr schwierige und orientierungslose Zeiten, da sie in zwei verschiedenen Welten lebt.“

„Dass meine Tochter das alles miterleben muss, tut mir als Mutter sehr leid. Das habe ich nie für sie gewollt. Sie bekommt durch die neue familiäre Situation so viele Einflüsse, mit denen sie als 18-jähriges junges Mädchen zurechtkommen muss“, heißt es weiter in dem Post auf Instagram

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

• - „Vielen Dank“ an Euch alle da draußen, die mir so viele liebe Nachrichten und Zuspruch in Bezug auf meinen Nachnamen geschickt haben und mir Kraft und Glück wünschen. Vor allem möchte ich mich bei meiner Tochter Adeline bedanken, die immer an meiner Seite ist und mich unterstützt. Sie hat nichts damit zu tun, dass Laura den Namen „Norberg“ sich einfach angeeignet hat. Sie durchlebt im Moment auch sehr schwierige und orientierungslose Zeiten, da sie in zwei verschiedenen Welten lebt. Dass meine Tochter das alles mit erleben muss, tut mir als Mutter sehr leid. Das habe ich nie für sie gewollt. Sie bekommt durch die neue familiäre Situation so viele Einflüsse, mit denen sie als 18-jähriges junges Mädchen zurecht kommen muss. Ich bitte Euch als ihre Mutter, auch meiner Tochter zur Seite zu stehen und ihr Glück und Kraft zu wünschen, damit sie in ihrem Leben nicht den richtigen Weg aus den Augen verliert. - Ich bedanke mich hiermit nochmals für all Eure Mühe und Zeit, um mir all diese liebevollen Nachrichten zu schreiben und mir Gutes zu wünschen. - Ganz lieben Dank ! Ich lieb Euch ! - Auch ich wünsche Euch alles, alles Gute und ganz viel Glück! Bitte bleibt alle gesund ! Eure Claudia

Ein Beitrag geteilt von Claudia Norberg (@claudia_norberg_wendler) am

Tatsächlich kann dieser „Familienkrieg“ nicht spurlos an Adeline vorbeigehen, vor allem wenn der Opa ihren Vater als „Hochstapler“ bezeichnet oder ihre Oma ebenfalls heftig gegen den Wendler giftet (siehe Update unten). 

Blickt man jedoch auf den Instagram-Feed von Adeline, dann wirkt es nicht so, als würde sie großen Groll gegen Michael und Laura hegen. Kurz nach der Hochzeit postete sie ein Bild und schrieb dazu: „Gratulation! Ich freue mich so unglaublich doll für euch beide. Ich liebe euch!“ 

Drama nach Hochzeit: Familie schießt gegen Wendler und Laura - „Würde sich im Grab umdrehen“

Update vom 23. Juni 2020: Die Hochzeit von Michael Wendler und seiner Laura polarisiert ganz Deutschland, aber vor allem seine eigene Familie. Das Laura den Nachnamen Norberg, der eigentlich der Name seinerEx-Frau Claudia ist, sorgt für böses Blut. 

Seine ehemalige Schwiegermutter Waltraud Norberg wettert gegenüber der Bild: „Was mein Ex-Schwiegersohn Michael da alles treibt, zeigt seinen echten, egoistischen Charakter. Ich bin die Ur-Norberg. Ich finde es traurig, wenn jetzt irgendwelche Kinder, die ich noch nie gesehen habe, meinen Namen tragen. Mein verstorbener Mann würde sich im Grab umdrehen.“

Die Familie würde sich gerne dagegen wehren, dass eine Wildfremde plötzlich ihren Nachnamen trage, aber es gebe keine rechtliche Handhabe. „Das hätte Claudia bei der Scheidung reinschreiben müssen.“ 

Die Rentnerin aus Gladbeck erklärt gegenüber der Bild: „Das geht an die Substanz. Mein Mann und ich haben viel Geld für Michael bezahlt – und so wird es einem gedankt. Ich habe nur noch wegen meines Enkelkinds Adeline mit ihm Kontakt, er bleibt ja der Vater. Sonst würde ich sagen: Weg mit dem!“

Auch Wendlers Vater, Manfred Weßels (72), wettert regelmäßig gegen seinen Sohn. Nach der Hochzeit schimpft er erneut heftig über seinen Sprössling: „Über Michaels peinliche Show-Hochzeit in Florida lache ich mich tot, das ist für mich nur ein billiger TV-Fake.“

Er erkenne die Ehe mit dem „Nacktmädchen“ nicht an. „Eine in den USA geschlossene Ehe ist in Deutschland gar nicht gültig.“ Er ist überzeugt, dass der Wendler und Laura nur ihre Rollen nach Drehbuch spielen und dafür Kohle kassieren. „Echte Liebe sieht für mich anders aus!“

Er glaube nach wie vor nicht,  dass die beiden wirklich ein Paar sind. Weßels gegenüber der Bild: „Diese Laura ist mit ihren 19 Jahren in meinen Augen noch ein Kind! Die weiß doch gar nicht, worauf sie sich da einlässt. Dass ihr Vater es duldet, dass sie mit meinem Hochstapler-Sohn zusammen ist, zeigt mir, dass der ja auch nicht alle beisammen haben muss.“

Laura und Michael Wendler: Nach der Heirat gibt es Mega-Zoff - Norberg klagt, was ihre Tochter durchleben muss

Update vom 22. Juni, 20.17 Uhr: Es ist offiziell: Laura Müller heißt jetzt Laura Norberg. Dass Michael Wendler den Nachnamen seiner Ex-Frau einfach an seine neue Liebe weitergegeben hat, ist für die ein Schlag unter die Gürtellinie. Direkt als bekannt wurde, dass die beiden sich verheiraten würden, bat sie den Egal-Sänger und seine jetzige Ehefrau nachdrücklich, den Namen Norberg nicht zu benutzen

Das haben die beiden aber trotzdem getan und damit ziehen sie Claudia Norberg plötzlich wieder unmittelbar in ihre Liebesbeziehung. Die war für die Wendler-Ex von Anfang an recht schwer zu ertragen gewesen. Dass Tochter Adeline bei Michael und Laura in Florida lebt, hatte bereits zu merkwürdigen Situationen und einigen Spannungen geführt.

„Sie hat nichts damit zu tun, dass Laura den Namen ‚Norberg‘ sich einfach angeeignet hat. Sie durchlebt im Moment auch sehr schwierige und orientierungslose Zeiten, da sie in zwei verschiedenen Welten lebt“, prangert Claudia Norberg auf Instagram an, was gerade rund um Adeline geschieht. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

• - „Vielen Dank“ an Euch alle da draußen, die mir so viele liebe Nachrichten und Zuspruch in Bezug auf meinen Nachnamen geschickt haben und mir Kraft und Glück wünschen. Vor allem möchte ich mich bei meiner Tochter Adeline bedanken, die immer an meiner Seite ist und mich unterstützt. Sie hat nichts damit zu tun, dass Laura den Namen „Norberg“ sich einfach angeeignet hat. Sie durchlebt im Moment auch sehr schwierige und orientierungslose Zeiten, da sie in zwei verschiedenen Welten lebt. Dass meine Tochter das alles mit erleben muss, tut mir als Mutter sehr leid. Das habe ich nie für sie gewollt. Sie bekommt durch die neue familiäre Situation so viele Einflüsse, mit denen sie als 18-jähriges junges Mädchen zurecht kommen muss. Ich bitte Euch als ihre Mutter, auch meiner Tochter zur Seite zu stehen und ihr Glück und Kraft zu wünschen, damit sie in ihrem Leben nicht den richtigen Weg aus den Augen verliert. - Ich bedanke mich hiermit nochmals für all Eure Mühe und Zeit, um mir all diese liebevollen Nachrichten zu schreiben und mir Gutes zu wünschen. - Ganz lieben Dank ! Ich lieb Euch ! - Auch ich wünsche Euch alles, alles Gute und ganz viel Glück! Bitte bleibt alle gesund ! Eure Claudia

Ein Beitrag geteilt von Claudia Norberg (@claudia_norberg_wendler) am

„Dass meine Tochter das alles mit erleben muss, tut mir als Mutter sehr leid. Das habe ich nie für sie gewollt. Sie bekommt durch die neue familiäre Situation so viele Einflüsse, mit denen sie als 18-jähriges, junges Mädchen zurecht kommen muss“, zeigt sie sich sehr besorgt, bedankt sich bei ihren Fans, für die große Unterstützung und wünscht, dass sie auch Adeline nicht vergessen: „Ich bitte Euch als ihre Mutter, auch meiner Tochter zur Seite zu stehen, und ihr Glück und Kraft zu wünschen, damit sie in ihrem Leben nicht den richtigen Weg aus den Augen verliert.“

Laura und Michael Wendler: Nach der Heirat gibt es jetzt Zoff mit Wendlers Mutter

Update vom 22. Juni: Irgendwie schaffen es Laura und Michael Wendler nach ihrer standesamtlichen Hochzeit einem Menschen nach dem anderen vor den Kopf zu stoßen. Erst gab es den Ärger mit Wendlers Ex-FrauClaudia Norberg und ihrer Mutter. Laura hatte bei der Hochzeit den Namen ihres Schatzes angenommen - und der heißt mit Nachnamen Norberg. Das gefiel den beiden Frauen gar nicht. Ihr Nachname sei einfach für repräsentative Zwecke ausgenutzt worden, wettern Claudia Norberg samt Mama. Jetzt gibt es auch noch Ärger mit Michael Wendlers Mutter, Christine Tiggemann.

Wendler-Mutter erfuhr von der Hochzeit von Laura und Michael durch das Fernsehen

Schon seit längerem ist bekannt, dass das Verhältnis zwischen Michael Wendler und seiner Mutter nicht das beste ist. Häufig gab es in der Vergangenheit Streit zwischen den beiden. Das mag wohl auch daran liegen, dass Ex-Frau Claudia Norberg noch ein sehr gutes Verhältnis zu Mutter Christine Tiggemann hat. Jetzt kam der nächste Tiefpunkt in der Mutter-Sohn-Beziehung bei den Wendlers, wie RTL berichtet. Von der Hochzeit ihres Sprosses und Laura Müller erfuhr sie nämlich erst von dem Team des Privatsenders. Besonders geschockt schien Mutter Christine aber nicht gewesen zu sein. Wahrscheinlich war sie nichts anderes von Michael Wendler gewohnt. Sie sagt: „Ich lasse das nicht so nah an mich rankommen, ich muss mich schützen. Und weil er jetzt die Laura hat, will ich mich auch nicht damit belasten. Soll er doch sein Leben meistern, wenn er meint und ich mache meins mit meinen neuen Freunden.“

Michael Wendlers Mutter Christine Tiggemann.

Michael Wendler gratuliert seiner Mutter zum Geburtstag mit einer SMS

Wie schlecht es um die Beziehung zwischen Michael Wendler und seiner Mutter steht, zeigte sich erneut an ihrem Geburtstag. Der Schlager-Sänger besuchte weder seine Mutter noch rief er sie an. Stattdessen bekam sie lediglich eine SMS mit den Worten „Herzlichen Glückwunsch“. Ihre Ex-Schwiegertochter Claudia Norberg gab sich hingegen etwas mehr Mühe. Sie schickte Christine Tiggemann eine virtuelle Geburtstagstorte und den Text: „Herzlichen Glückwunsch, liebe Christine. Ich wünsche dir einen ganz tollen Tag. Bleibe bitte so, wie du bist.“ 

Nach Laura und Michael Wendlers Hochzeit wettert seine Ex-Frau Claudia Norberg gegen das Paar

Update vom 21. Juni: Daran wird  Wendler-Ex Claudia Norberg lange zu knabbern haben: Ihr allergrößter Alptraum rund um die Hochzeit von Michael Wendler und Laura Müller ist Realität geworden - die beiden frisch Verheirateten tragen jetzt nämlichen ihren Nachnamen und alle zusammen nennen sich Norberg. Um ihrem Ärger Luft zu machen, äußerte sich die „echte“ Norberg nun gegenüber der Bild und rechnet mit ihrem Ex und seiner neuen Frau ab. „Gern würde ich dem Ehepaar zur standesamtlichen Hochzeit gratulieren. Das kann ich aber nicht, da mich beide sehr schmerzlich verletzt haben“, verrät die offensichtlich angeschlagene Ex-Frau des Schlager-Sängers

Laura und Michael Wendler haben geheiratet: Seine Ex Claudia Norberg zürnt

Denn mit der Entscheidung der beiden, ihren Namen anzunehmen, hadert sie sehr: „Ich bin zutiefst erschüttert und unfassbar traurig, dass nun mein Mädchenname als Familienname ausgenutzt wird.“ Denn nicht aus Gefühlen der Verbundenheit zu ihrer Familie fiel die Wahl auf ihren Namen, der Grund dafür sei eindeutig nur gewolltes Prestige gewesen: „Mein Mädchenname wurde einfach dafür ausgenutzt, um einen repräsentativen Nachnamen zu besitzen“, wettert Claudia Norberg.

Und dann holt sie nochmals komplett gegen die beiden aus. Denn sie fragt sich, „wie man sich einfach den Geburtsnamen einer anderen Person aneignen kann,ohne ein schlechtes Gewissen dabei zu haben“ und wird dann überdeutlich: „Um das zu verstehen, müssen Moral und Lebensreife vorhanden sein.“ Daran fehle es ihrem Ex und seiner Neuen jedoch offensichtlich. Das Ganze betreffe zudem nicht nur sie, sondern ihre komplette Familie: „Es ist meiner gesamten Familie und meinem verstorbenen Vater gegenüber so unfair und respektlos. An einer Patchwork-Familie mit mir ist kein Interesse vorhanden, aber an meinem Nachnamen. Wie widersprüchlich ist das? Es besteht also keinerlei Interesse an der Familie Norberg und deren Lebenseinstellung und familiärer Verbundenheit, sondern nur an dem Namen Norberg“, weiß die verletzte Ex-Gattin. 

Das Verhalten ihrer Nachfolgerin kann sie deshalb in keinster Weise nachvollziehen: „Ich empfinde das als egoistisch, oberflächlich, künstlich und rücksichtslos. Ich hätte ein Problem damit, die Identität der Ex-Frau anzunehmen. Bei Laura scheint das nicht der Fall zu sein.“ Doch wie ist es eigentlich möglich, dass alle drei den Mädchennamen von Wendler-Frau Nummer eins tragen?

Laura und Michael Wendler: Ja, sie haben geheiratet! Und tragen den Namen seiner Ex-Frau

An der Hochzeit von Michael Wendler und Claudia Norberg soll der „Namensklauer“ ihren Vater darum gebeten haben, den Namen Norberg annehmen zu dürfen. „Aus Liebe zu seiner Enkeltochter willigte mein Vater ein. Meine Familie hat durch unsere Hochzeit den Familiennamen an Michael übertragen. Adeline heißt Norberg, denn sie wurde bereits vor unserer Ehe geboren und hatte somit meinen Familiennamen bekommen.“ Dadurch ist schließlich auch Laura Müller zu ihrem neuen Nachnamen gekommen, auf den sie scheinbar stolz ist, hat sie ihn doch wenige Stunden nach der Trauung bereits in den Sozialen Medien geändert (siehe Update vom 20. Juni).

Würde ihr Vater noch leben, wäre der über das Verhalten seines Ex-Schwiegersohns zutiefst enttäuscht, weiß Norberg: „Eine echte Norberg bin nur ich. Michael weiß ganz genau, wie viel wir meinen Eltern zu verdanken haben und dass sie uns all die Jahre immer finanziell unterstützt haben, als es uns finanziell sehr schlecht ging. Meine Eltern waren immer für uns da und haben uns immer wieder geholfen, das scheint er alles vergessen zu haben. Er hat sich sehr verändert.“

Laura und Michael Wendler feiern Hochzeit: Ein Detail ist ein Schlag ins Gesicht

Update vom 20. Juni: Sie haben es getan. Laura und Michael Wendler sind jetzt offiziell verheiratet. Freitagmittag (amerikanischer Zeit) hat Laura ihrem Michael in Florida standesamtlich das Ja-Wort gegeben. Damit ist nun auch eingetreten, wovor Michael Wendlers Ex-Frau, Claudia Norberg, die größte Angst gehabt hat (s. unten). Laura Müller heißt jetzt ganz offiziell Laura Sophia Norberg.

Laura und Michael Wendler sind verheiratet - In den sozialen Netzwerken steht schon ihr neuer Name

Überglücklich strahlt Laura auf den Fotos, die kurz nach der Trauung geschossen wurden. Auf Instagram schreibt sie dazu: „Mein erster Tag als Micha‘s Frau... aaaahhhh ich liebe meinen Mann so sehr.“ Nach dem offiziellen Teil gingen die beiden Frischvermählten erst einmal schick Essen. Und irgendwann dazwischen hatte Laura auch noch Zeit, ihren neuen Nachnamen auf ihren Profilen in den Sozialen Netzwerken zu ändern. Dort prangt jetzt der Name Laura Sophie Norberg, Wifey to @Michael.Wendler. Ein Schlag ins Gesicht für Claudia Norberg.

Laura und Michael Wendler: Hochzeits-Hammer! Sie machen, was für die Wendler-Ex das Schlimmste ist

Update vom 19. Juni: Nachdem Laura Müller unmissverständlich klar gemacht hatte, dass sie sich von Wendler-Ex Claudia Norberg nichts vorschreiben lassen will (s. unten), war es bereits abzusehen. Und jetzt haben sie und Michael Wendler Nägel mit Köpfen gemacht. Wie RTL erfuhr, haben sie ihre Hochzeitsunterlagen eingereicht. Was darin steht, ist ein Schlag ins Gesicht für Norberg. 

Die Ex-Frau des Egal-Sängers hatte ihn inbrünstig darum gebeten, ihren Nachnamen nicht einfach an Laura weiterzugeben. Wendler, der seit seiner ersten Ehe bürgerlich eben Michael Norberg heißt, hatte damals seinen Geburtsnamen Skowronek abgelegt. Namens-Chaos heruntergebrochen: Nicht mehr lange, und alle drei heißen einfach Norberg.

Laura und Michael Wendler: Paukenschlag im Namens-Zoff mit Claudia Norberg - emotionale Bitte nicht erhört

Verzweifelt hatte Claudia vor Kurzem geschrieben: „Ich trage für den Namen Verantwortung und bin es meiner Familie schuldig, es zu verhindern, dass der Name an eine nicht 'blutsverwandte' Person übertragen wird. Du, lieber Michael, weißt, wie wichtig das meiner Mutter und meinem Bruder ist. Meine Eltern haben uns immer geholfen. Ich hoffe, dass das nicht in Vergessenheit geraten ist, und aus Dankbarkeit zu meiner Mutter und meinem verstorbenen Vater es nicht gemacht wird und Rücksicht genommen wird.“  Egal, haben sich Laura und Michael offenbar gesagt.

Die offiziellen Unterlagen sind nach RTL-Berichten bereits beim zuständigen US-Amt, und Laura Müller könnte sogar schon sehr bald Laura Norberg heißen. Eine Reaktion der jetzt wahrscheinlich total aufgebrachten Wendler-Ex dürfte nicht lange auf sich warten lassen. Glückwünsche werden es wohl kaum sein. 

Laura Müller lässt Bombe platzen: Totale Demütigung für die Wendler-Ex - „Ich möchte nicht ...“

Unser Text vom 17. Juni: München - Das hat gesessen! In ihrer neuen RTL-Show „Der Wendler und die Laura - jetzt wird geheiratet“ hatLaura Müller (19) die Bombe platzen lassen. Sie verriet, welchen Nachnamen sie nach der Hochzeit annehmen will. Das dürfte der Ex-Frau von Michael Wendler (47), Claudia Norberg (49), gar nicht gefallen. Schon seit längerem gibt es Streit zwischen den Dreien über die Namenswahl.

Laura Müller will so heißen wie ihr Zukünftiger Michael Wendler

Im August ist es soweit. In Las Vegas wollen sich Michael Wendler und seine Verlobte Laura Müller das Ja-Wort geben. Lange war jedoch unklar, welchen Nachnamen die 19-Jährige nach der Hochzeit annehmen wird. Jetzt gab sie in der jüngsten Folge ihrer Heirats-Doku auf der RTL-Plattform TVNow bekannt: „Ich bin da vielleicht von der alten Schule oder alten Klasse. Ich mag das, den Namen des Mannes anzunehmen und ich möchte nicht anders heißen wie Micha.“ Und genau darin liegt das Problem.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I SAID YES❤️ @wendler.michael

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am

Michael Wendler ist nur der Künstlername des Schlagersängers. Eigentlich heißt er Michael Norberg (gebürtig Skowronek). Er hat bei seiner ersten Hochzeit den Namen seiner Ex-Frau Claudia Norberg angenommen. Und er will den Namen auch behalten. „Ich möchte nicht anders heißen wie meine Tochter“, sagt der Wendler in der Sendung. Tochter Adeline (18) aus der Ehe mit Claudia heißt natürlich ebenfalls wie ihre Eltern mit Nachnamen Norberg. Laura fügt dann noch hinzu: „Unser Kind soll nicht anders heißen wie ich oder du.“ 

Michael Wendlers Ex-Frau Claudia Norberg dürfte die Namenswahl vor der Hochzeit gar nicht gefallen

Schon als bekannt wurde, dass der Schlagersänger und die „Let‘s Dance“-Kandidatin heiraten wollen, wandte sich Claudia Norberg öffentlich an ihren Ex. In einem Video bat sie darum: „Ich bin‘s meiner Mutter und meinem Bruder schuldig, einfach für diesen Namen zu kämpfen und einfach die beiden darum zu bitten, beziehungsweise Michael darum zu bitten, meinen Familiennamen nicht weiterzugeben.“ Es wäre meinem verstorbenen Vater und meiner Familie gegenüber sehr respektlos, so Norberg weiter. Aber so wie es aussieht, sind Laura Müller und Michael Wendler nicht auf die Bitte eingegangen. 

Ironischerweise benutzt Claudia Norberg auf ihrem Instagram*-Profil ebenfalls noch den Namen ihres Ex.

Angeblich ist es um die Finanzen von Michael Wendler und Laura Müller* nicht gut bestellt. Doch jetzt kauften sich die beiden erst einmal ein neues Boot. Und auch für eine Nasen-OP war anscheinend genug Geld im Portmonee. 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken

Kommentare