Einer neuer Streit geht in die nächste Runde

Wendler beleidigt Pocher als „Hetzer, Lügner, Mobber“ - Comedian kontert unnachahmlich und will Laura helfen

Michael Wendler und Oliver Pocher kommentieren gegenseitig ihre Instagram-Storys
+
Michael Wendler und Oliver Pocher kommentieren gegenseitig ihre Instagram-Storys

Ein ewiges Hin und Her zwischen Michael Wendler und Oliver Pocher. Jetzt geht der Streit in die nächste Runde - der Sänger kontert gegen Pocher - und seine Vorwürfe haben es in sich.

Köln / Cape Coral - Montagabend, den 16. November kontert Michael Wendler gegen Oliver Pocher zurück - mal wieder. Diesmal ging es um ein rotes Hemd. In seiner Instagram-Story zeigte Michael einen Screenshot auf dem Oliver Pocher mit einem roten Hemd zu sehen ist. Ein Hemd, das der Sänger in der gleichen Farbe vor einigen Wochen bei seiner offiziellen Entschuldigung trug - ebenfalls auf Instagram.

Michael Wendler postete diesen Screenshot von Oliver Pocher in seiner Instagramstory

Michael Wendler: Fiese Vorwürfe gegen Oliver Pocher und seine TV-Show

Zu seinem geteilten Screenshot schreibt Michael: „Darf ich vorstellen: Oliver Pocher. Hetzer – Lügner, Mobber.“ Heftige Vorwürfe gegen den Comedian. Doch damit ist nicht genug, der Sänger legt nach: „Warum hat dieser Mensch eine eigene TV-Show bei RTL?“. Ob sich Oliver Pocher das gefallen lässt? Sich zurückziehen wird er nicht, dafür ist Pocher schließlich nicht bekannt. Vorwürfe auf sich sitzen lassen? Nicht mit ihm! Diskussions- und Redebedarf hat er - und teilt auch in seiner RTL-Show Pocher - Gefährlich ehrlich!“ ordentlich aus. Schließlich bietet Michael Wendler weiterhin Gesprächsstoff - und das nicht gerade wenig. Am Dienstag, den 17. November präsentierte er während eines Live-Streams auf Instagram neue Theorien: „Ich bin fest davon überzeugt, dass fast niemand Joe Biden gewählt hat und dass Trump gewonnen hat.“ Medien verbreiten sowieso nur Lügen – und: „Ich glaube an Donald Trump, denn er wird das Ruder rumreißen und die Wahl gewinnen“, so Michael in seinem 30-minütigen Live-Stream.

Ein weiterer Kracher den er sich zusätzlich leistet: „Ich fordere die Bundesregierung auf, zurückzutreten.” Und dann? “Ich halte die Maßnahmen der Bundesregierung für verfassungswidrig und kriminell” so Wendler. Wie bigfm.de berichtet, bezeichnet er Bundeskanzlerin Angela Merkel und weitere Politiker wie Jens Spahn als Lügner ab. Wendler bekommt knapp 30 000 Zuschauer während seines Live-Streams.

Wer den Live-Stream dauerhaft kommentiert? Oliver Pocher! „Selten so viel Schrott am Stück gehört“, kommentiert der 42-Jährige. Mit dabei: seine Ehefrau Amira (28). Michaels Statements zu der aktuellen Corona-Pandemie, der Bundesregierung und der Maskenpflicht macht das Ehepaar sauer - dennoch überkam ihnen dann doch immer wieder ein kurzer Lachanfall. Oliver Pochers Live-Stream bezieht sich am Dienstagabend auf knapp 65 000 Views.

Michael Wendler: Manager Markus Krampe kündigt Zusammenarbeit

Markus Krampe, Manager des Schlagersängers distanzierte sich schon Mitte November von Michael Wendler. Gegenüber Bild.de verriet er: „Ich habe sein Live-Video genauso erwartet. Ich habe ihn in vielen Gesprächen genauso erlebt in den letzten Tagen. Jetzt dürfte vielen klar sein, dass Michael krank ist.“ Die Zusammenarbeit mit Michael Wendler ist beendet - doch was ich mit Laura Müller? Die Ehefrau des Schlagersängers war schließlich auch bei Markus Krampe unter Vertrag. In der Instagram-Bio der 20-Jährigen ist immer noch Markus Krampe als Manager angegeben - Kooperationen könnten dort über ihn angefragt werden. Die Frage ist nun - wie lange wird sich diese Zusammenarbeit noch halten? „Sie hat sämtliche Partnersendungen, alles, was in der Pipeline war, verloren. Von hier auf jetzt alles weg. Das ist unvorstellbar. Wir reden hier für dieses und nächstes Jahr mal locker von 4-5 Millionen Euro, die für beide verloren gehen“, so Krampe, berichtet abendzeitung.de.

Oliver Pocher ist sogar der Meinung, dass sich Laura schnellmöglich einen neuen Mann an ihrer Seite suchen soll: „Laura Mäuschen. Laura, nimm ihm doch bitte das Handy weg. Oder hau ab und such dir einen Neuen!“, so der Comedian in seinem Instagram-Live-Stream. Ob die Beziehung von Laura Müller und Michael Wendler diese schwierige Zeit aushält, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Sicher ist: es wird nicht der letzte Live-Stream von dem Sänger gewesen sein.

Auch interessant

Kommentare