1. tz
  2. Stars

Michelle Hunziker küsst Eros Ramazotti live im TV - dann gibt es eine Stellungnahme zum Liebes-Comeback

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Michelle Hunziker und Eros Ramazotti gaben sich in der Show „Michelle Impossible“ einen Kuss
Michelle Hunziker und Eros Ramazotti gaben sich in der Show „Michelle Impossible“ einen Kuss © Screenshot/mediasetplay.mediaset.it/video/michelleimpossible

Nach 20 Jahren stehen sie wieder gemeinsam auf der Bühne: Michelle Hunziker und Eros Ramazotti. Dann beantwortete das ehemalige Liebespaar die Frage, die sich mittlerweile viele stellen.

München - Am Mittwochabend (16. Februar) moderierte Michelle Hunziker im italienischen TV ihre Show „Michelle Impossible“. Dort durfte sie auch ihren Ex-Mann Eros Ramazotti begrüßen. Mit ihm hat sie eine gemeinsame Tochter - Aurora (25). Auch sie zeigte sich später in der Sendung und war ebenfalls als Gast in der Show eingeladen. Nach 20 Jahren steht das ehemalige Liebespaar wieder auf der Bühne - es ist ein emotionaler Abend für Michelle Hunziker und Eros Ramazotti. Zehn Jahre war die Moderatorin mit dem Musiker zusammen, bis sie sich im Jahr 2009 trennten. In der Show sprachen Michelle und der Sänger in einem Interview über die Liebe, vergangene Zeiten und beantworteten wohl eine Frage, die sich viele TV-Zuschauer schon stellten: Sind Michelle Hunziker und Eros Ramazotti wieder ein Liebespaar? Schließlich machte die Moderatorin vor wenigen Wochen ihre Trennung zu Tomaso Trussardi öffentlich.

Michelle Hunziker und Eros Ramazotti: Das ehemalige Paar äußert sich zum Liebes-Comeback

Zärtliche Umarmungen, liebevolle Blicke und sogar ein Kuss auf die Lippen. Die Moderatorin sang am Abend „Più bella cosa“ (dt.: die beste Sache) - es ist das Lied, welches ihr Eros Ramazotti 1996 gewidmet hatte. Dann plauderte die 50-Jährige ein wenig aus dem Nähkästchen und schwärmte davon, wie durchtrainiert Eros ist. Denn beide lieben den Kampfsport. Doch nun kam es zu dem Punkt, an dem sie das Publikum und die TV-Zuschauer nicht mehr länger auf die Folter spannen wollten. „Los, sagen wir es ihnen. Sag du es ihnen“, so die Moderatorin. Beide schauten sich an. „Was soll ich sagen?“, fragte der Musiker. So bestätigten beide gleichzeitig, dass sie nur... Freunde sind! Auch wenn sich ihre Fans, wie auch das Publikum ein Liebes-Comeback zwischen den beiden wünschten - nein, beide seien schon seit Jahren gut befreundet. Ein Liebes-Comeback ist komplett ausgeschlossen. Auch der Sängerin bestätigte in dem italienischen Magazin Oggi, dass zwischen ihm und seiner Ex-Frau nicht mehr als eine Freundschaft bestehen würde: „Ich bin immer für sie da und werde es auch immer sein. Ich hoffe, sie wird sich all den Schwierigkeiten, die das Leben jedem von uns oft in den Weg legt, mit Mumm und Beharrlichkeit stellen“. Am Ende der Show sang der Musiker ebenfalls nochmal das Lied, welches er Michelle vor vielen Jahren widmete.

Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi: Trennung nach zehn Jahren: „Du fühlst, du hast versagt“

Nach zehn Jahren und zwei gemeinsamen Kindern, machten Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi die Trennung Anfang 2022 öffentlich. Dem italienischen TV-Sender Canale 5 sagte sie am Sonntagabend (13. Februar) in der Sendung Verissimo: „Eine Trennung ist immer wie eine Trauer, die man bewältigen muss. Es ist schwierig, denn du fühlst, du hast versagt. Aber es bedeutet auch einen Neubeginn.“ Beide wollten sich aber nun zurücknehmen und nicht mehr öffentlich über ihre Trennung reden.

Auch interessant

Kommentare