1. tz
  2. Stars

Aus nach fast sieben Jahren Ehe? Michelle Hunziker soll sich von ihrem Mann getrennt haben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi
Die Moderatorin Michelle Hunziker und der Modeerbe Tomaso Trussardi sollen sich getrennt haben. (Archivbild) © Ettore Ferrari/dpa

Schon seit vergangenem Jahr soll die Moderatorin Michelle Hunziker von ihrem Ehemann Tomaso Trussardi getrennt sein. Die Gerüchte halten sich hartnäckig.

München - Michelle Hunziker gilt als Strahle-, Powerfrau und Mutter. In Deutschland ist sie den meisten Menschen wahrscheinlich als Co-Moderatorin von Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass...?“ bekannt. Privat ist sie seit 2014 mit dem italienischen Modeerben Tomaso Trussardi verheiratet, hat mit ihm zwei Kinder. Ihre Tochter Aurora stammt noch aus der Ehe mit dem Schmusesänger Eros Ramazzotti. Doch nun machen Gerüchte die Runde, dass sich Hunziker und Trussardi getrennt haben.

Michelle Hunziker wieder Single? - Womöglich schon seit letztem Jahr

Wie die Bild am Sonntag erfahren haben will, soll das schon seit vergangenem Jahr der Fall sein. Darüber spekulierten bereits zuvor italienische Medien. Laut der Bild am Sonntag soll Trussardi in Bergamo leben und Hunziker in Mailand.

Ein Blick auf den Instagram-Kanal der Moderatorin zeigt, dass sie tatsächlich wenig von ihrem Ehemann zeigt. Das letzte Foto der beiden postete Hunziker am 13. Juni 2021, Trussardi zwei Monate später eines. Es zeigt die beiden beim Wandern. Laut der Bild am Sonntag, die eine Anfrage beim Management von Michelle Hunziker gestellt hatte, gibt es zu den Gerüchten jedoch keinen Kommentar.

Trennung von Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi? - Er bezeichnet sich noch als Ehemann

Tomaso Trussardi spricht in seinem jüngsten Post am 2. Januar von sich selbst nach wie vor als Ehemann. Ob wirklich etwas dran ist an den Gerüchten, können aber letztendlich nur die beiden sagen. (ly)

Auch interessant

Kommentare