1. tz
  2. Stars

Im Jogginganzug: Michelle verrät, wie ihr Traumdate aussieht

Erstellt:

Kommentare

Schlagerstar Michelle im Interview mit RTL. Sie verrät, wie sich sich ihr Traumdate vorstellt
Von wegen Champagner-Date im schicken Abendkleid: Michelle bezeichnet sich als erstaunlich pflegeleicht in Sachen Rendezvous.  (Fotomontage) © Screenshot RTL/Ein Promi, ein Joker

Von wegen Champagner-Date im schicken Abendkleid: Michelle bezeichnet sich als erstaunlich pflegeleicht in Sachen Rendezvous. 

Köln - Sie ist eine absolute Traumfrau und der Schwarm vieler Männer: Schlagerstar Michelle (50) begeisterte letzten Monat mit hüllenlosen Aufnahmen für den Playboy. Trotzdem ist die Sängerin, die bereits zweimal verheiratet war, Single. Darüber sei sie auch ganz „glücklich“, wie sie im Interview mit RTL verrät. Allerdings will es Michelle nicht zu hundert Prozent ausschließen, erneut vor den Traualtar zu treten. „Ich bin ein Mensch, der sagt niemals nie, aber ich habe keinen Partner. Ich glaube, da ist die Ehe so weit weg, dass ich da überhaupt gar nicht drüber nachdenke“, enthüllt sie.

Doch wie stellt sich die „Let’s Dance“-Kandidatin eigentlich ein perfektes Date vor? Ein absolutes No-Go sei für sie definitiv „Schleimerei“. Die Musikerin erklärt: „Wenn einer sagt ‚Du bist so toll, du bist so schön, Schatzi.‘ Wenn so was schon kommt...“

Schlagerstar Michelle im Interview mit RTL
Schlagerstar Michelle im Interview mit RTL © Screenshot RTL/Ein Promi, ein Joker

So normal wie möglich - Michelle verrät, wie sie sich ihr Traumdate vorstellt

Tatsächlich hat Michelle sehr bodenständige Wünsche, was ein Rendezvous betrifft. Ihre Aussage mag viele Männer überraschen – denn die blonde Schönheit liebt es leger. „Ich finde, ein Date muss sympathisch sein, einfach. Wenn‘s geht, so normal wie möglich. Wenn mich ein Mann zum Date einladen möchte, sollte er eigentlich sagen ‚Ich möchte, dass du im Jogginganzug kommst.‘ Also gar nicht so, ich muss mich extra aufstylen, sondern der soll mich so nehmen, wie ich bin und so kennenlernen“, erläutert sie.

Leider sehe sie in ihrem Umfeld oft, dass genau das nicht der Fall bei Paaren sei. „Ganz viele sagen ‚Das kriege ich auch noch aus dem raus.‘ Also die nehmen den Partner gar nicht so, wie er ist“, kritisiert Michelle. „Und ich glaube, die Kunst ist wirklich, einen Menschen in einer Beziehung so zu nehmen, wie er ist. Egal, was passiert, dass man sich gegenseitig so respektiert und akzeptiert, ohne den Menschen zu verändern. Ich glaube, das ist echt die Kunst der Liebe.“ Wahre Worte, mit denen die Schlagerkünstlerin sicher vielen Menschen aus dem Herzen spricht.

Auch interessant

Kommentare