Gerichtstermin in zwei Wochen

Miley Cyrus' obdachloser Freund stellt sich der Polizei

+
Jesse Helt umarmt Miley Cyrus auf der Bühne der VMAs

Ob ihn Miley Cyrus dazu überredet hat? Jesse Helt, der obdachlose Freund, der die Sängerin zu den MTV Video Music Awards begleitet hat, hat sich der Polizei gestellt. Er wurde per Haftbefehl von der Polizei gesucht, weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte.

Jesse Helt, der obdachlose Freund von Pop-Star Miley Cyrus (21, "Wrecking Ball"), hat sich der Polizei gestellt. Helt hatte anstelle der Sängerin ihren Award bei den MTV Video Music Awards entgegen genommen. Als einer von 1,6 Millionen jugendlichen Ausreißern und Obdachlosen in den USA wollten er und Cyrus die Öffentlichkeit auf die bedrückende Situation dieser jungen Menschen aufmerksam machen.

Wie sich im Nachhinein herausgestellt hat, ist Helt jedoch kein unbeschriebenes Blatt. US-Medien zufolge wird Helt in seiner Heimat Oregon seit 2011 per Haftbefehl gesucht. Er soll gegen Bewährungsauflagen verstoßen haben, die ihm nach einer Verurteilung wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruchs auferlegt worden waren.

Am Donnerstagabend hatte er sich schließlich im örtlichen Gefängnis gestellt und einen Teil der fälligen Kaution, umgerechnet rund 2000 Euro, in bar gezahlt, erklärte der Sheriff von Polk County dem "Statesman Journal". In zwei Wochen muss er sich vor Gericht verantworten. Bis dahin bleibt Jesse auf freiem Fuß.

Sehen Sie hier kostenlos das preisgekrönte Musikvideo zu Miley Cyrus' Hit "Wrecking Ball"

Spoton

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare