1. tz
  2. Stars

Mirco Nontschew: Dann wird der Comedy-Star († 52) beerdigt

Erstellt:

Kommentare

Mirco Nontschew auf der Welt-Filmpremiere von „Ottos Eleven“ im Cinestar, Sony Center, Potsdamer Platz, Berlin-Mitte, am 23.11.2010.
Große Trauer um Mirco Nontschew: Er wurde nur 52 Jahre alt. © Raimund Müller/imago

Anfang Dezember ging ein ganz Großer für immer. Nun steht fest, wann Comedy-Star Mirco Nontschew beerdigt werden soll. Die Beisetzung wird im engsten Familienkreis stattfinden.

Hamburg – In den 1990er-Jahren ging der Stern Mirco Nontschews am deutschen Comedy-Himmel auf. Mit dem Ensemble der unter anderem von Hugo Egon Balder („Tutti Frutti“) produzierten Show „RTL Samstag Nacht“, darunter unter anderem Wigald Boning, Olli Dittrich und Esther Schweins, feierte der noch junge Mirco Nontschew seinen Durchbruch. Es folgten viele weitere TV- und Serienproduktionen, ein Karriereknick und ein Comeback mit dem Amazon-Format „LOL - Last Man Laughing“. Dann verstarb Mirco Nontschew überraschend Anfang Dezember 2021 in seiner Berliner Wohnung. Lange gab es Spekulationen um Todesursache und den Zeitpunkt der Beerdigung.
24hamburg* verrät hier, wann der beliebte und sympathische TV-Kult-Comedian Mirco Nontschew beigesetzt werden soll.

RTL ehrte den Comedy-Star bereits mit einem Themenabend zur Primetime. Die neuen Folgen der Serie LOL sollen laut Amazon im Frühjahr 2022 ausgestrahlt werden. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare