TV-Moderatorin

Miriam Pielhau hat nach zwei Jahren den Krebs besiegt

+
Miriam Pielhau, hier bei der Veranstaltung "Tribute to Bambi" aus dem Jahr 2013, hat den Krebs besiegt.

Berlin - Nach zwei Jahren Leidenszeit hat Miriam Pielhaus es geschafft. Die TV-Moderatorin hat den Krebs besiegt. In einem Interview erzählt sie, wie sie das geschafft hat.

TV-Moderatorin Miriam Pielhau (40) hat einen scheinbar aussichtslosen Kampf gegen Krebs nach zwei Jahren gewonnen. „Die Aussichten waren düster“, erzählte sie der „Bild“ (Freitag). „Der Professor, der mich untersuchte, sagte: „Gewöhnen Sie sich an den Gedanken - Sie werden nicht mehr gesund.““

Nach einer ersten Erkrankung an Brustkrebs im Jahr 2008 habe sie im Januar 2014 erfahren, dass überall in ihrem Körper Metastasen wucherten. Vor einem Monat habe ihr schließlich eine Ärztin gesagt, dass sie krebsfrei sei. „Ich habe etwas geschafft, was viele und ich auch als Wunder empfinden.“

Pielhau probiert verschiedene Behandlungsmethoden

Neben Chemotherapie probierte Pielhau demnach verschiedene weitere Behandlungsmethoden. „Ein Arzt hat mir sogar empfohlen, mich zu verlieben - als Immunbooster. Also habe ich eine Weile über Tinder gedatet. Mit Perücke“, sagte die frühere Moderatorin des ProSieben-Magazins „taff“. „Es war zunächst sehr komisch. Dann aber schön, weil ich so das Gefühl hatte, noch eine Frau zu sein... selbst in meinem Zustand.“

Um die Leidenszeit zu verarbeiten, schrieb Pielhau ein Buch mit dem Titel „Dr. Hoffnung“, das am kommenden Montag erscheint. Darin geht es um ihre an Krebs erkrankte Freundin Johanna. „Ich bin diese Johanna“, verriet Pielhau. „Ich habe sie erfunden, um leichter und mit Distanz über mich selbst, den Krebs, den Kampf, das Leiden und meine Hoffnung schreiben zu können.“

Brustkrebs: Diese Stars sind betroffen

Brustkrebs Stars
Anastacia (44) traf es besonders hart. Nachdem die Sängerin bereits im Jahr 2003 gegen den Brustkrebs gekämpft hatte, kam Anfang 2013 die zweite Schock-Diagnose: Die Krankheit ist zurückgekehrt. © dpa
Brustkrebs Stars
Im Sommer 2008 wurde bei Christina Applegate (41) Brustkrebs diagnostiziert. Die Schauspielerin entschied sich für eine Entfernung beider Brüste. Heute gilt sie als geheilt. © dpa
Brustkrebs Stars
In den 1980er Jahren gewann Brigitte Bardot (78), französisches Model und Schauspielerin, den Kampf gegen den Brustkrebs. © dpa
Brustkrebs Stars
Kathy Bates (64) kämpfte 2003 gegen Eierstockkrebs. Als 2012 erneut Krebs diagnostiziert wurde, unterzog sie sich einer Brustamputation. © dpa
Brustkrebs Stars
Anfang 2006 erhielt auch Sheryl Crow (51) die Diagnose Brustkrebs. Sie konnte die Krankheit besiegen. © dpa
Brustkrebs Stars
Einen langen Kampf musste Bette Davis (1908-1989) durchstehen. Die Schauspielerin erkrankte 1983 an Brustkrebs, erlitt kurz darauf einen Schlaganfall und starb schließlich nach sechs Jahren Leid. © dpa
Brustkrebs Stars
Jane Fonda (75) besiegte die tückische Krankheit im Jahr 2010. Die Schauspielerin sieht heute blendend aus. © dpa
Brustkrebs Stars
Betty Ford (1918-2011), Ehefrau des ehemailigen US-Präsidenten Gerald Ford, entschied sich im Jahr 1974 für eine Mastektomie (Brustamputation). Nachdem sie längere Zeit an Alkoholismus litt, gründete sie das Betty Ford Center, eine bekannte Entzugsklinik in Kalifornien. © dpa
Brustkrebs Stars
Weil ihre Mutter dem Brustkrebs erlag, besteht bei Angelina Jolie (37) ein erhöhtes Risiko. Im Jahr 2013 ließ sie sich deshalb beide Brüste amputieren. Mit dieser Entscheidung wollte sie ihren Kindern die Angst nehmen, sie eines Tages an den Krebs zu verlieren. © dpa
Brustkrebs Stars
Hildegard Knef (1925-2002), eine der ganz großen deutschen Schauspielerinnen, konnte den Brustkrebs besiegen. © dpa
Brustkrebs Stars
Bei Kylie Minogue (44) wurde im Jahr 2005 Brustkrebs diagnostiziert. Die Sängerin wurde geheilt. MIt ihrer Erkrankung startete der sogenannte "Kylie-Effekt": 40% mehr Frauen als üblich meldeten sich zu einer Mammografie an. © dpa
Brustkrebs Stars
Olivia Newton-John (64) erhielt die Schock-Diagnose im Jahr 1992. Die "sandy" aus dem Kultfilm "Grease" verarbeitete das Erlebte auf ihrem Album "Gaia - One Woman's Journey". © dpa
Brustkrebs Stars
Cynthia Nixon (47) konnte den Brustkrebs im Jahr 2006 besiegen. © dpa
Brustkrebs Stars
Sharon Osbourne (60) erkrankte im Jahr 2002 an Darmkrebs. Aus Angst davor, auch noch eine Brustkrebs-Diagnose zu erhalten, ließ sie sich beide Brüste entfernen. © dpa
Brustkrebs Stars
Miriam Pielhau (38) konnte den Brustkrebs im Jahr 2008 besiegen. Sie verarbeitete die schwere Zeit in ihrem Buch "Fremdkörper". Die Moderatorin brachte im Mai 2012 eine Tochter zur Welt. © dpa
Brustkrebs Stars
Im Jahr 2009 kämpfte Sylvie van der Vaart (35) gegen den Brustkrebs. Nach der erfolgreichen Chemotherapie trug die beliebte Moderatorin eine Zeit lang ihre Haare kurz. © dpa

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verona Pooth zeigt ihren Knack-Po: Heißes Bild beflügelt Fantasien
Verona Pooth zeigt ihren Knack-Po: Heißes Bild beflügelt Fantasien
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen plötzlich durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen plötzlich durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
GZSZ-Star mit Giga-Panne: Busen-Blitzer bei Isabell Horn
GZSZ-Star mit Giga-Panne: Busen-Blitzer bei Isabell Horn

Kommentare