Tipp von Kosmetiker

Mit getränktem Wattepad falsche Wimpern schonend entfernen

+
Die zuvor mit Make-up-Entferner getränkten falschen Wimpern lassen sich einfach mit einer Pinzette entfernen. Foto: Andrea Warnecke

Falsche Wimpern zu entfernen, kann unter Umständen zur Tortur werden. Wie man es richtig und vor allem schmerzlos macht, erklärt ein Kosmetikexperte.

Berlin (dpa/tmn) - Falsche Wimpern lassen sich schonend und einfach mit einem feuchten Wattepad entfernen. Es sollte vorher in Make-up-Entferner getränkt werden, erklärt Peter Schmidinger, Experte für den VKE-Kosmetikverband in Berlin.

Dann das Pad sanft auf die Augen pressen. "Danach lassen sich die aufgeklebten Wimpern ganz einfach mit einer Pinzette abnehmen." Das funktioniere auch bei falschen Wimpernbögen, die mit einem stärkeren Kleber für bis zu 24 Stunden Haltbarkeit am Lid befestigt wurden.

Auch interessant

Meistgelesen

TV-Kinderstar stirbt mit nur 16 Jahren - sie spielte sogar mit Tom Hanks
TV-Kinderstar stirbt mit nur 16 Jahren - sie spielte sogar mit Tom Hanks
Schwanger? Dschungelcamp-Star Leila Lowfire schockt Fans - „Wie, echt jetzt?“
Schwanger? Dschungelcamp-Star Leila Lowfire schockt Fans - „Wie, echt jetzt?“
Was läuft zwischen Lena Meyer-Landrut und Mats Hummels? Jetzt spricht sie: „Man merkt mit der Zeit ...“ 
Was läuft zwischen Lena Meyer-Landrut und Mats Hummels? Jetzt spricht sie: „Man merkt mit der Zeit ...“ 
„Hirn einschalten“: Natascha Ochsenknecht kritisiert Spenden für Notre-Dame - und muss dafür heftig einstecken
„Hirn einschalten“: Natascha Ochsenknecht kritisiert Spenden für Notre-Dame - und muss dafür heftig einstecken

Kommentare