Vorschau auf Set

ESC 2021: Moderatoren-Quartett steht fest! Einer von ihnen ist Florian Silbereisens Kumpel

Schlagerbooom - Das internationale Schlagerfest am 02.11.2019 in der Westfalenhalle in Dortmund Klubbb3 Foto: osnapix Sc
+
Jan Smit (mi.), Sänger bei der Schlager-Band Klubbb2, ist einer von vier Moderator:innen des ESC 2021.

Die Moderatoren des beliebten Wettbewerbs sind bekannt. Eine der Prominenten veröffentlichte zuvor Fotos vom ESC-Studio.

Rotterdam – Das Moderatoren-Quartett für den ESC 2021, der in diesem Jahr in Rotterdam stattfinden wird, steht fest. Der Eurovision Song Contest 2020 wäre eigentlich von den Moderatoren Chantal Janzen (42), Edsilia Rombley (43) und Jan Smit (35) moderiert worden, was jedoch nicht passierte, weil der Wettbewerb wegen der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr ausgesetzt werden musste.

Nun wurde jedoch bekannt gegeben, dass Chantal, Edsilia und Jan das diesjährige Event im niederländischen Rotterdam anmoderieren werden. Dazu gesellt sich die niederländische Vloggerin Nikki de Jager (27), die bei der im letzten Jahr nicht stattgefundenen Veranstaltung ursprünglich als Online Host vorgesehen war. Bei der Auswahl der Moderatoren für den beliebten Talentwettbewerb soll vor allem darauf geachtet worden sein, dass die Teilnehmer bereits viel Bühnenerfahrung mitbringen. Janzen ist eine erfahrene Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin, de Jager ist Vloggerin und YouTube-Star, Rombley ist zweifache ESC-Teilnehmerin und Smit ist ein erfolgreicher Sänger, der 2015 mit Florian Silbereisen und dem belgischen Sänger Christoff De Bolle die Schlagerband Klubbb3 gründete. Scheint also ganz so, als ob das diesjährige Moderatoren-Quartett geballte Musik- und Bühnenerfahrung vorzuweisen hat!

Der Eurovision Song Contest 2021 wird am 22. Mai ab 21:00 Uhr im Ersten ausgestrahlt werden.

Die Prominente gab zuvor eine Vorschau auf das Set des ESC 2021 

Chantal Janzen (42) ließ ihre Follower zuvor über ihre Social Media-Plattform auf Instagram an zwei Schnappschüssen vom Set des diesjährigen ESC 2021 teilhaben. Auf dem ersten von ihren veröffentlichten Fotos ist die niederländische Schönheit in ihrem Pressetag-Outfit zu bewundern, das sich aus einem stylischen weißen Anzug und einem schwarzen Top zusammensetzt. Das zweite der Bilder zeigt den noch leeren Veranstaltungsort, wo am 22. Mai 2021 der beliebte Wettbewerb stattfinden wird. Die in Tegelen geborene Schönheit bedankte sich zudem bei ihrem Topteam, verlinkte den offiziellen Account des Eurovision Song Contests und fügte unter anderem die Hashtags #holymoly und #bestcrew hinzu.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare