Pandemie

Moderatorin Sharon Osbourne mit Coronavirus infiziert

Sharon Osbourne
+
Sharon Osbourne ist mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Kathy Hutchins/ZUMA Wire/dpa

Jetzt hat es auch die Frau und Managerin von Ozzy Osbourne erwischt. Sharon Osbourne ist mit dem Coronavirus infiziert.

Los Angeles (dpa) - Die britische Talkshow-Moderatorin Sharon Osbourne, Managerin und Ehefrau von Kultrocker Ozzy Osbourne (72), ist mit dem Coronavirus infiziert. Das gab die 68-Jährige am Montag auf Twitter bekannt.

Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt erhole sie sich nun getrennt von ihrem Ehemann, bei dem der Test negativ ausgefallen sei.

Die Britin tritt in der US-Sendung «The Talk» auf, bei der jeden Werktag mehrere Moderatorinnen über aktuelle Themen diskutieren. Erst kürzlich hatte die US-Komikerin Ellen DeGeneres, Moderatorin der beliebten «The Ellen DeGeneres Show», ihre Corona-Infektion bekanntgegeben.

© dpa-infocom, dpa:201215-99-696151/2

Sharon Osbourne auf Twitter

Auch interessant

Kommentare