1. tz
  2. Stars

„Keine gemeinsame Ebene“: Verhältnis zwischen Thomas Anders und Dieter Bohlen bis heute angespannt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Modern Talking bei einem Revivalkonzert, Deutschland 1998. Thomas Anders steht am 11.06.2022 in Stralsund auf der Bühne Stralsund Mahnkesche Wiese Mecklenburg-Vorpommern Deutschland (Fotomontage)
Modern Talking wieder gemeinsam auf der Bühne: Es wäre eine Sensation. Allerdings bleibt das Comeback wohl auch Wunschdenken. Thomas Anders spricht in seinem Podcast jetzt nämlich über sein bis heute kompliziertes Verhältnis mit Dieter Bohlen. (Fotomontage) © IMAGO / United Archives & IMAGO / Kirchner-Media

Modern Talking wieder gemeinsam auf der Bühne: Es wäre eine Sensation. Allerdings bleibt das Comeback wohl auch Wunschdenken. Thomas Anders spricht in seinem Podcast jetzt nämlich über sein bis heute kompliziertes Verhältnis zu Dieter Bohlen.

Köln - Wird es jemals ein zweites Modern-Talking-Comeback geben? Eingefleischte Fans wünschen sich die guten alten „You’re My Heart, You’re My Soul“-Zeiten zurück. In seinem Podcast spricht Thomas Anders nun über die heute noch schwierige Beziehung zu Dieter Bohlen (Karriere und Privatleben: Alle Infos zu Deutschlands Pop-Titan) und zerstört somit alle Hoffnungen auf ein Modern-Talking-Revival.

Seit gut 30 Jahren Zoff: Modern-Talking-Trennung endete im Rechtsstreit

In den 80er-Jahren war Modern Talking DIE Kultband schlechthin. Thomas Anders und Dieter Bohlen schrieben Musikgeschichte und waren aus den Charts nicht mehr wegzudenken. Deswegen rechnete 1987 wohl auch keiner mit der Trennung. Aufgrund persönlicher Differenzen trennte sich Modern Talking. 1998 dann das Comeback, doch schon fünf Jahre später die erneute Trennung.

Thomas Anders und Dieter Bohlen als Modern Talking.
Thomas Anders und Dieter Bohlen als Modern Talking. © imago stock&people/Imago

Doch nicht für die Trennung von Modern Talking hielt Musik-Deutschland damals in Atem. Gleichzeitig stritten sich Thomas Anders (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) und Dieter Bohlen auch vor Gericht. In seiner zweiten Autobiografie „Hinter den Kulissen“ schrieb der Poptitan, dass sein ehemaliger Bandkollege aus der Bandkasse unerlaubterweise Geld entnommen haben soll. Thomas Anders reichte Klage ein - und gewann. Bohlen musste 25.000 Euro zahlen und darf nun seit 2004 diese Behauptung nicht mehr wiederholen.

„Keine gemeinsame Ebene“: Verhältnis zwischen Thomas Anders und Dieter Bohlen bis heute angespannt

Fans hoffen zwar bis heute auf ein erneutes Comeback, diese Hoffnung zerstört Thomas Anders aber nun endgültig. In seinem Podcast „Modern Talking… Einfach Anders!“ spricht er über die bis heute zerrüttete Beziehung zu Dieter Bohlen. „Wir sind nicht zerstritten“, stellt der Schlagerstar klar. Sie hätten „nur keine gemeinsame Ebene. Wir mögen uns nicht so“, gibt Thomas Anders ehrlich zu.

Thomas Anders ist nicht nur Schlagerstar, sondern auch selbst Fan - von Michael Jackson zum Beispiel. Und auch er erlebte so seine Fan-Momente: Thomas Anders verriet nun, dass er ein kostbares Stück sein Eigen nennen darf, das einst niemand Geringerem als Michael Jackson gehörte. Verwendete Quellen: Podcast „Modern Talking… Einfach Anders!“

Auch interessant

Kommentare