50 Jahre Mondlandung

Mond in Mode: Futuristische Cardin-Ausstellung in New York

+
Abgehoben: Spacige Kreationen von Pierre Cardin. Foto: Christina Horsten

Abenteuer Weltraum: Das Space Age hat auch seine Spuren in der Mode hinterlassen. Auch der Designer Pierre Cardin ließ sich inspirieren.

New York (dpa) - Anlässlich des 50. Jahrestags der Mondlandung eröffnet das New Yorker Brooklyn Museum am 20. Juli eine Ausstellung mit futuristischer Mode von Star-Designer Pierre Cardin (97).

Die Schau "Pierre Cardin: Future Fashion" zeige mehr als 170 Objekte - darunter Kleidungsstücke, aber auch Accessoires, Fotos und Videos, teilte das Museum mit. Cardin, der als Pionier des futuristischen Designs gilt, sei einer der "einflussreichsten Designer seiner Generation". Der 1922 in Italien geborene Designer lebt inzwischen an der Côte d'Azur.

Am 20. Juli (21. Juli MESZ) vor genau 50 Jahren hatten die Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen den Mond betreten. Das Jubiläum wird weltweit mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert.

Pierre Cardin: Future Fashion

Auch interessant

Meistgelesen

Bambi 2019: Lena Meyer-Landrut trägt Wow-Kleid - War ihr klar, dass es durchsichtig ist?
Bambi 2019: Lena Meyer-Landrut trägt Wow-Kleid - War ihr klar, dass es durchsichtig ist?
Sarah Connor gewinnt Bambi: Sänger versemmelt Laudatio - Fans haben schlüpfrigen Verdacht
Sarah Connor gewinnt Bambi: Sänger versemmelt Laudatio - Fans haben schlüpfrigen Verdacht
"Gewagtestes Kleid, das ich je trug": Alena Gerber schockt beim Bambi - und beantwortet sogar unsere pikante Frage
"Gewagtestes Kleid, das ich je trug": Alena Gerber schockt beim Bambi - und beantwortet sogar unsere pikante Frage
Zufall oder Absicht? Was neben diesem Dieter-Bohlen-Poster hängt, sorgt für viralen Lacher
Zufall oder Absicht? Was neben diesem Dieter-Bohlen-Poster hängt, sorgt für viralen Lacher

Kommentare