Sie kämpfte sich zurück ins Leben 

Monica Lierhaus: Moderatorin beendet ihre TV-Karriere - „Keine Chancen mehr“

+
Monica Lierhaus kämpft sich zurück ins Leben 

Nach einer schweren Hirn-OP ist TV-Moderatorin Monica Lierhaus immer noch angeschlagen. Jetzt hat sie eine drastische Entscheidung getroffen.  

Update vom 9. Juni 2019: Die Karriere von Monica Lierhaus ist beispiellos. Bis zu ihrer schweren Hirn-OP ging es bei der TV-Moderatorin im Fernsehen nur steil nach oben. Nach der Operation, bei der es Komplikationen gab, kämpfte sich Lierhaus zurück vor die Kamera. Doch damit soll jetzt Schluss sein, wie sie „Bild am Sonntag“ verriet. „Ich bin jetzt 49. Mit 50 ist Schluss vor der Kamera. Da werde ich mir etwas überlegen müssen", sagte Lierhaus der Zeitung. Frauen ab 50 hätten als Moderatorinnen im deutschen Fernsehen keine Chancen mehr. Ihre Kolleginnen Birgit Schrowange und Carmen Nebel seien absolute Ausnahmen. Ganz von der TV-Welt will sie sich aber nicht verabschieden. Zum Glück gebe es genügend Jobs auch dahinter, so Lierhaus. 

Erstmeldung vom 30. April 2018: Einkaufen ist für Monica Lierhaus ein Gang in die Hölle - der Grund ist ein beschämender

Hamburg - Seit ihrer Hirn-OP im Jahr 2009 kämpft sich Monica Lierhaus sehr tapfer zurück ins Leben. Es ist ein steiniger Weg mit vielen Rückschlägen. Zuletzt berichtete die TV-Moderatorin in „Bunte“,dass sie sich bei einem Sturz Jochbein-Brüche im Gesicht zugezogen hatte. Wie schlecht es ihr immer noch geht, verriet die  47-Jährige, die gelegentlich für Sky arbeitet, jetzt in einem Interview.  „Ich lebe mit ständigen Schmerzen“, sagte die Moderatorin der „Hamburger Morgenpost.“ Oft könne sie nicht schlafen, weil chronische Rückenschmerzen sie so quälten. Dann versuche sie, sich von Schlafphase zu Schlafphase zu hangeln.

Einkaufen gehen komme ihr oft vor wie ein Gang in die Hölle. „Es ist furchtbar, auf der Straße angestarrt zu werden. Wenn die Menschen mich wenigstens ansprechen würden … Aber diese verstohlenen Blicke, die tun mir sehr weh“, so Lierhaus. Wie hält sie das nur aus? „Das frage ich mich auch. Aber ich habe meine Havaneser-Hündin Pauline, meine Seelentrösterin. Und meine Familie, die mich immer wieder aufbaut.“

Nach der Trennung von ihrem Verlobten wagte Monica Lierhaus einen Neuanfang

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Heidi Klum hält Händchen in Disneyland - doch ihre Begleitung ist nicht Tom Kaulitz
Heidi Klum hält Händchen in Disneyland - doch ihre Begleitung ist nicht Tom Kaulitz
Helene Fischer: Polizei rückt an - Thomas Seitel rief die Einsatzkräfte selbst an
Helene Fischer: Polizei rückt an - Thomas Seitel rief die Einsatzkräfte selbst an
Moderatorin entblößt sich im Live-TV vor Daniel Craig: „Trug keinen Schlüpfer“
Moderatorin entblößt sich im Live-TV vor Daniel Craig: „Trug keinen Schlüpfer“
DSDS-Gewinner Alphonso Williams ist tot - Dieter Bohlen: „Habe ihn als tollen Künstler geschätzt“
DSDS-Gewinner Alphonso Williams ist tot - Dieter Bohlen: „Habe ihn als tollen Künstler geschätzt“

Kommentare