MTV VMAs 2021

Komplette Eskalation auf rotem Teppich: Profi-Kämpfer geht auf Rapper los - Streit-Auslöser macht sprachlos

UFC-Kämpfer Conor McGregoer (links) geht bei den MTV VMAs auf Rapper Machine Gun Kelly (rechts) los.
+
UFC-Kämpfer Conor McGregoer (links) geht bei den MTV VMAs auf Rapper Machine Gun Kelly (rechts) los.

Es war ein Schaulaufen der Weltstars, denn die MTV VMAs fanden in New York statt. Doch es gab nicht nur Glamour, sondern auch eine Prügel-Attacke unter den Promis.

New York - Ob Shawn Mendes, Camila Cabello, Megan Fox und Machine Gun Kelly oder die deutsche Sängerin Kim Petras - sie alle liefen über den roten Teppich der diesjährigen MTV VMAs in New York. Es war ein Star-Auflauf der Extraklasse. Jeder Fotograf, jeder Paparazzi, jeder Fan wollte ein Foto von den Hollywood-Stars ergattern. Dennoch kann es passieren - gerade auf dem roten Teppich, dass der Promi nicht jedem Fotografen gerecht werden kann. Auch nicht jedem Gast, selbst wenn es ein Promi höchstpersönlich ist. Plötzlich spielte sich eine heftige Szene draußen ab, denn UFC-Champ Conor McGregor versuchte Musiker und Songwriter Machine Gun Kelly zu verprügeln.

MTV VMAS 2021: Prügel-Attacke - UFC-Champ Conor McGregor bekam kein Foto

Der Grund seines Wut-Ausbruchs? UFC-Champ Conor McGregor wollte ein Foto mit Machine Gun Kelly machen, wie das amerikanische Online-Portal tmz berichtete. Doch er bekam kein Selfie mit dem Musiker. Dies ließ sich McGregor wohl nicht gefallen und attackierte den Musiker, warf sogar ein Glas hinter ihm her. Der UFC-Champ reagierte so heftig, dass Securitys und Mitarbeiter dazwischen gehen mussten. Auch Machine Gun Kellys Freundin, Schauspielerin Megan Fox, stellte sich vor ihn. Das Paar wurde aus dem Getümmel rausgezogen und zur Sicherheit an die Seite gebracht.

Beide sind sichtlich schockiert über diese Situation. Wie auf einem der Videos zu erkennen ist, tupfte eine Assistentin sogar noch das Getränk des UFC-Champs von Megans Dekolletee, da sie fast alles abbekam. Unter anderem ist in dem Clip nicht nur zu sehen, wie Conor McGregor auf Machine Gun Kelly losging, sondern auch, wie er weiterhin im Hintergrund rumbrüllte.

MTV VMAS 2021: Kein Verständnis für Prügel-Attacke des UFC-Champ Conor McGregor

Prominente Gäste wie auch Mitarbeiter der MTV VMAS waren über den Vorfall sichtlich schockiert. Derzeit kursieren über hunderte Videos in den Social-Media-Netzwerken - sie zeigen auch, wie Fans über den Vorfall sprechen und wollten, dass Conor McGregor sogar von der Veranstaltung ausgeschlossen wird. Dies passierte zwar nicht - dennoch forderte auch der berühmte US-Blogger und Journalist Perez Hilton auf, dass der 33-Jährige von allen Shows und Events verbannt wird. „So ein Verhalten sollte nicht toleriert werden! Damit dulden sie Gewalt!“, schrieb er in seinem Video auf Instagram. Conor McGregor und Machine Gun Kelly liefen getrennt in den Saal.

Auch interessant

Kommentare