Aus gegebenem Anlass

TV-Promi joggt Isar entlang: Dann gibt er Warnung ab - Das sollten Münchner derzeit keinesfalls tun

Ein A-Promi joggt sportlich an der Isar entlang. Er kommt an einer Stelle vobei, die wohl jeder Münchner kennt. Dann gibt er eine dringende Warnung ab.

  • Moderator und TV-Entertainer Kai Pflaume ist wieder in seiner Wahl-Heimat München unterwegs. 
  • Dort joggt er seine Lieblingsrunde an der Isar entlang. 
  • Doch plötzlich stoppt er an einer Stelle und gibt - aus gegebenem Anlass - eine dringende Warnung ab.

München - Wenn Kai Pflaume in München unterwegs ist, dann wird es meistens unterhaltsam. Auf seine alltäglichen und ganz normalen Abenteuer in der bayerischen Metropole nimmt die TV-Größe Fans und Follower fast täglich mit. Letztens durften sie beispielsweise Zeugen seines Friseurbesuchs werden, wo er sich einer totalen Typveränderung unterzog. Am Ende erkannte er sich selbst nicht mehr. In einem anderen Moment präsentierte er seine Schuhe - und dabei aus Versehen auch sein Auto

Es scheint also immer etwas los zu sein und lustig zuzugehen, wenn Pflaume unterwegs ist. Auf seiner letzten Jogging-Runde an der Isar wird der Strahlemann jedoch ungewohnt ernst und gibt an alle Münchner eine dringende Warnung ab - aus gegebenem Anlass.

A-Promi joggt Isar entlang: Dann gibt er Warnung an alle Münchner ab

Auf Instagram meldet sich die Frohnatur bei seinen Fans und filmt sich dabei während seiner Jogging-Runde an der Isar. Es ist noch Vormittag, die Temperaturen angenehm kühl - einfach herrlich, wie man auch in Bayern sagen würde. Pflaume freut sich sichtlich über seine sportliche Aktivität, denn diese liegt für die Sportskanone gefühlt schon eine Ewigkeit zurück - und in Echtzeit eine Woche. 

Dennoch freut sich der Entertainer fast wie ein Schnitzel: „Heute ist es endlich mal wieder so weit, heute habe ich endlich mal wieder Zeit“, erzählt er und schwärmt dann weiter: „Schöne Runde, beste Zeit jetzt zu laufen.“ Von der Schönheit der Umgebung geblendet, kriegt er sich kaum mehr ein und vergisst beinahe, auf den Weg zu schauen. Seine Fans hat er dabei immer via Kamera im Schlepptau - bis er diesen bei einem Stopp schließlich seine ernst gemeinte Warnung mitgibt. 

A-Promi joggt Isar entlang: Dann warnt er vor lebensgefährlicher Situation

Der Promi ist nämlich inzwischen auf seiner Laufstrecke an einer bekannten Stelle des Flusses angekommen, an der es am vergangenen Samstag (4. Juli 2020) zu dramatischen Szenen kam. Eine Schlauchboot-Fahrt auf der Isar gehört für viele zu einem echten Münchner Sommer normalerweise dazu. Doch diese sind nicht ungefährlich - vor allem, wenn die Strömungsgeschwindigkeit wie derzeit erhöht ist. An besagter Stelle, an der sich Pflaume in seiner Instagram-Story gerade befand, sind am vergangenen Wochenende elf Schlauchboote  innerhalb weniger Stunden gekentert. Die Insassen waren in einer Wasserwalze an der sogenannten Marienklausebrücke gefangen - sogar ein Hubschrauber war bei der Rettung im Einsatz. 

Der Moderator schwenkt die Kamera also auf die Wasserwalze und gibt dann den dringenden Appell an seine Follower weiter: „Viele Münchner haben in den letzten Tagen hiervon in den Nachrichten gehört“, wird er ernst und warnt dann: „Hier sollte man nämlich momentan auf gar keinen Fall mit dem Schlauchboot reinfahren, denn da kann man richtig in Schwierigkeiten geraten.“ Man merkt ihm an, dass es ihm ernst ist, auch wenn er dann nochmal etwas milder wiederholt: „Also so blöd es ist im Augenblick: nicht auf der Isar mit dem Schlauchboot fahren. Das kommt alles wieder, aber momentan ist es zu gefährlich für euch und für andere. Sorry, das musste ich mal sagen“, schließt er dann noch seinen Appell, um danach weiter munter zum nächsten Biergarten zu rennen. (jbr)

Kai Pflaume warnt die Münchner vor dem Schlauchboot-Fahren auf der Isar.

Auch außerhalb von München nimmt Kai Pflaume seine Fans mit auf Reisen. Ohne Tarnung tauchte er in Freiburg aufKai Pflaume mischte sich in München an einem Freitag unters Isar-Volk. Kai Pflaume zeigte sich bei einer Isar-Laufrunde mit einer FC-Bayern-Größe.

Rubriklistenbild: © Instagram/kaipflaume

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare